MobiWire

alle Handys, Smartphones, News, Magazinbeiträge und Testberichte

MobiWire

Firma:
MobiWire
Kontakt-Adresse:
79 avenue François Arago
92017 Nanterre cedex
Frankreich
Website:
Hotline:
k.A.
E-Mail:

Mobiwire SAS ist ein Spin-off von Sagem Wireless. Mobiwire SAS wurde im Juli 2011 mit einer Beteiligung von Mobiwire Mobiles Ningbo Co. Ltd. (Ningbo, China) gegründet, da Sagem Wireless Konkurs gegangen war, als es mehrheitlich von Sofinnova im Besitz war. Derzeit hat das Unternehmen als ein Original Design Manufacturer für die wichtigsten europäischen Mobilfunknetzbetreiber und Einzelhändler seinen Fokus auf Mittel- und Oberklasse-Smartphones und Bezahlungs-Terminals verschoben.

MobiWire-News

LTE-Phablet mit französischem EspritMobiWire Winona

Die Grand Dame unter den Phablets möchte sie sein; und wie sich das für eine echte Pariserin gehört, hat sie zwar Ecken und Kanten, doch eins kommt ihr nie abhanden: ihr Stilbewusstsein. Das neue LTE-Phablet der französischen Durchstarter MobiWire positioniert sich im soliden Mittelfeld – und erstaunt mit einem günstigen Preis.

LTE und Alu-Rahmen für 150 EuroMobiWire Dyami

Der Smartphone-Newcomer MobiWire hat auf der IFA 2015 in Berlin ein neues LTE-Smartphone vorgestellt, das für 150 Euro einen Alurahmen in der Einsteigerklasse bietet. Es wird in den Farben Weiß, Schwarz und Dunkelblau im deutschen Fachhandel zu haben sein.

Gigaset-Smartphones im Hands-OnME, ME Pure und ME Pro

Gigaset hat mit dem ME, dem ME Pure und dem ME Pro im Vorfeld der IFA seine ersten drei Smartphones präsentiert. Der Handy-Markt hat somit wieder einen deutschen Hersteller. Die Redaktion von inside-handy.de war vor Ort und hat sich die Handys aus der Nähe angesehen. Der erste Eindruck: Hochwertig, technisch auf dem neuesten Stand und beim Preis unterbieten die Deutschen namhafte Smartphone-Hersteller aus Korea, Taiwan und Co.

Ex-Apple-Chef stellt zwei Android-Smartphones vorObi Worldphone

Derzeit sprießen Smartphone-Hersteller wie Unkraut aus dem Boden. Nach MobiWire , Marshall  und Wileyfox  kommt Obi Worldphone. Das neue Unternehmen, dessen Name hierzulande an eine Baumarkt-Kette erinnern dürfte, wird vom Ex-Apple-Chef John Sculley angeführt. Die beiden Smartphones, das Obi Worldphone SF1 und das SJ1.5 bilden die Speerspitze und sollen mit solider Technik, einem außergewöhnlichem Design und günstigen Preisen überzeugen.

Neuer Hersteller aus England greift mit Cyanogen-Smartphones anWileyfox Swift und Storm

Seit einigen Jahren sprießen vermehrt neue Smartphone-Hersteller aus dem europäischem Boden. Neben dem hierzulande wohl bekanntestem Produzenten Wiko (Frankreich) bringen auch Kazam (Großbritannien), BQ (Spanien), MobiWire (Frankreich) oder Gigaset (Deutschland) Handys in den Handel. Mit Wileyfox kommt ein weiterer Hersteller dazu. Das Besondere: Die beiden neuen Smartphones Swift und Storm laufen nicht mit Android sondern mit Cyanogen OS.

MobiWire-Testberichte