Freenet

alle Handys, Smartphones, News, Magazinbeiträge und Testberichte

Freenet

Firma:
freenet.de GmbH
Kontakt-Adresse:
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
Deutschland
Website:
Hotline:
+49 40 3485 84455
E-Mail:
k.A.

Freenet-Handys

nach inside-handy.de-Ranking sortiert
weitere Filtermöglichkeiten im Handy-Finder

Freenet-News

5G: Freenet-Chef dämpft Euphorie Mobilfunkausbau in Deutschland

Der neue Mobilfunkstandard 5G soll 2020 in den Endkundenmarkt eindringen. Mit Übertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s wäre 5G zehnmal so schnell wie 4G.  Politik, Mobilfunkanbieter und die Verbraucher sind sich darüber einig, dass 5G zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Doch die Umsetzung sorgt für allerhand Probleme. So äußerte der Freenet-CEO jetzt große Bedenken an der Umsetzung und der Refinanzierung des neuen Standards. 

MagentaMobil XL: Nächster Provider bietet den Unbegrenzt-Tarif der Telekom anUnbegrenztes Datenvolumen

Die Deutsche Telekom hat Anfang März mit ihrem Rundum-Sorglos-Tarif MagentaMobil XL ordentlich Aufmerksamkeit erregt. Der Tarif war nicht ganz billig, aber immerhin in einer greifbaren Preisdimension von knapp 80 Euro. Mittlerweile hat der Tarif Provider auf den Plan gerufen, die das Telekom-Angebot an ihre Kunden weitergeben - zu leicht veränderten Konditionen.

UKW-Blackout vorerst abgewendetRadiosender

Am Mittwoch, den 11. April 2018, drohte ein UKW-Blackout. Bis zu zehn Millionen Hörer wären davon betroffen. Ausfallen konnten unter anderem die Sender des MDR, des NDR Mecklenburg-Vorpommern und bundesweit des Deutschlandradios. Auch Privatsendern drohte der UKW-Blackout. Nun scheint diese Gefahr abgewendet worden zu sein – zumindest vorerst.

United-Internet-Chef fordert viertes Mobilfunknetz für Deutschland – Vodafone widerspricht5G-Frequenzen

Wird es Zeit für mehr Mobilfunk-Konkurrenz in der Bundesrepublik? Diese Frage wirft Ralph Dommermuth in einem Interview auf. So fordert der United-Internet-Chef ein viertes Netz für Deutschland. Dazu sei vor allem nationales Roaming notwendig. Vodafone in Form seines Deutschlandchefs Hannes Ametsreiter widerspricht jedoch. Er spricht von einem "falschen Modell".

DAB+: Neue Sender in Berlin und BrandenburgMehr Hörer, mehr Sender, neue Programme

Wer einmal die Vorzüge von DAB+ genossen hat, will das digitale Radiovergnügen nicht mehr missen. Vor allem im Auto ist es ein echter Mehrwert, wenn das Signal kaum noch verloren geht und lästiges Rauschen endlich der Vergangenheit angehört. In Deutschland wird DAB+ aber nach wie vor von vergleichsweise wenigen Menschen verwendet. Rund elf Millionen Menschen über 14 Jahre sollen es laut der DAB+ Reichweitenstudie 2017 sein.

Freenet-Magazinbeiträge

Änderungen beim Antennenfernsehen: Weitere Städte erhalten DVB-T2 HD Terrestrischer Empfang

Knapp 41 Millionen TV-Haushalte gibt es laut des aktuellen Digitalisierungsberichts der Medienanstalten in Deutschland. Rund 3,8 Millionen davon empfangen ihr TV-Signal nicht über Kabel, Satellit oder IPTV, sondern per Antenne. Für all diese Haushalte ändert sich seit Ende März 2017 bei der TV-Nutzung einiges. Seitdem wird DVB-T nach rund zehn Jahren durch DVB-T2 ersetzt. inside-handy.de erklärt, was in diesem Zusammenhang zu beachten ist.

mehr ...
Beste Handy Flat Tarife im Vergleich Allnet Flat Angebote

Wer viel mit dem Smartphone unterwegs ist, möchte ohne Limit mobil telefonieren und auf das mobile Internet zugreifen können. Deswegen sind die meisten Mobilfunk-Provider dazu übergegangen, ihre Allnet Flats nicht nur mit einer Sprach-, sondern auch mit einer Internet-Flat zu versehen. Die Redaktion von inside-handy.de stellt die besten Allnet-Flats in den Netzen von der Deutschen Telekom, Vodafone und Telefónica vor.

mehr ...
Die besten Internet-Flat-Tarife für mobiles Internet Surf-Flat-Tarife und Datentarife im Vergleich

Wer abseits von WLAN-Hotspots oder einem heimischen auf DSL basierenden Anschluss mit dem Tablet oder Notebook im Internet surfen möchte, braucht dafür eine Flatrate für mobiles Internet . An dieser Stelle liefert die Redaktion von inside-handy.de alle Informationen zu aktuellen Surf-Flat-Tarifen, die über die Mobilfunknetze von Telekom, Vodafone und Telefónica (O2 / E-Plus) angeboten werden: Flatrate Tarife für mobiles Internet im Vergleich.

mehr ...
Die besten Neujahrssprüche für WhatsApp, SMS und Facebook zu Silvester 2017 Frohes Neues!

WhatsApp, Facebook, SMS und Co. sind ganz wunderbare Dienste, die einem die Kommunikation zu Silvester erleichtern: keine lange Vorlaufzeiten, kein Gerenne zur Post. Mobilfunkanbieter und Messenger-Dienste zeigten jedoch in den vergangenen Jahren auch, dass sie um Punkt 00:00 Uhr am 1. Januar in die Knie gehen. inside-handy.de verrät, wie Neujahrswünsche trotzdem ankommen und hat gleich ein paar schöne Vorschläge für den Inhalt in petto.

mehr ...
Telefónica punktet weiter, Telekom verliert tausende Vertragskunden Kundentwicklung bei Netzbetreibern

Die drei deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber haben nun alle ihre neuesten Zahlen für das abgeschlossene zweite Quartal des laufenden Jahres vorgestellt. Dabei wird deutlich: Die Jubiläums-Angebote von O2 erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit, die Deutsche Telekom muss hingegen Federn lassen. Sie hat im zweiten Quartal viele Vertragskunden verloren und muss zum ersten Mal seit dem vierten Quartal 2014 eine negative Kundenentwicklung ausweisen.

mehr ...