MWC 2018 (Mobile World Congress)

MWC 2018 (Mobile World Congress) Logo

Im Jahr 2018 öffnet der Mobile World Congress vom 26. Februar bis zum 01. März seine Pforten. Mobilfunkunternehmen aus aller Welt nutzen die Aufmerksamkeit der Branche um ihre Produkte und Dienste einem Fachpublikum vorzustellen. Fast 2.000 Aussteller präsentieren sich auf den Messegeländen der Fira Gran Via und Fira Monjuic. Neben Smartphones, Tablets und Wearables werden wieder IoT-Lösungen und Mobilfunk-Netz-Updates vorgestellt. Dazu bietet die Messe in Katalonien eine große Auswahl an Gadget- und Zubehör-Ausstellern eine Plattform.

Die Redaktion von inside handy ist vor Ort und berichtet von den neuesten Trends und Highlights der Technik-Welt. Alle Neuigkeiten gibt's in dieser Übersicht.

Themen: Live-Blog | News | Videos | Galerien | neue Handys

NEWS ZUM MWC 2018 (MOBILE WORLD CONGRESS)

Sony Logo

Der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona stand für Sony ganz im Zeichen der neuen Xperia-XZ2-Serie. Mit einem klassischen und einem kompakten Modell, die beide in einem deutlich runderen Design auf den Markt kommen, wagt Sony ein Stück weit den Neuanfang. Chefredakteur Hayo Lücke und Redakteur David Gillengerten nutzten die Chance, mit Björn Bourdin, Director Marketing Europe, und Damjan Stamcar, Launch Execution Manager, zu sprechen.

Samsung Galaxy S9

Samsung hat auf dem Mobile World Congres 2018 in Barcelona (MWC) seine neuen Spitzenmodelle für das laufende Jahr vorgestellt. Mit dem Galaxy S9, dem Galaxy S9 Plus und dem Galaxy Note 8 ist man also im Oberklasse-Bereich hervorragend aufgestellt. Doch wie wird es weitergehen und warum hat Samsung die erfolgreiche Mittelklasse mit dem Galaxy A5 (2017) und dem Galaxy A3 (2017) noch immer nicht beerbt?

Mobile World Congress (MWC) Barcelona 2015

Der Mobile World Congress 2018 (MWC) ist vorbei. Zeit, zurückzublicken und ein Fazit zu ziehen. Was waren die Tops und was waren die Flops der Messe? Die Redaktion von inside-handy.de war mit fünf Redakteurinnen und Redakteuren auf dem Klassentreffen der Mobilfunk-Branche mit von der Partie und gestattet an dieser Stelle einen ganz persönlichen Rückblick.

Blackview Logo

Blackview stellte auf dem MWC in Barcelona satte sechs neue Smartphone-Versionen vor. Vom robusten Outdoor-Smartphone, über Mittelklasse-Modelle bis hin zu einem Pro-Modell mit einem 10.000 mAh Akku war alles dabei. Die Preise sind jedoch noch nicht bekannt. 

Telekom Mobilfunkanbieter Symbolbild

Das Internet der Dinge (IoT) ist auf dem Vormarsch und auch die Deutsche Telekom will nun verstärkt in der Branche mitmischen. Wie auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona verkündet wurde, wird der Konzern gemeinsam mit dem Kölner Unternehmen 1NCE ein neues Preismodell anbieten, das die Vernetzung von Maschinen für Firmen vereinfachen soll.

BlackBerry KEYone

BlackBerry Mobile hatte auf dem Mobile World Congress 2018 (MWC) keinen großen Auftritt. Das Unternehmen, dessen Markenlizenz dem chinesischen Unternehmen TCL gehört, präsentierte auch kein neues Smartphone. Die Redaktion hatte dennoch die Gelegenheit, mit der PR-Managerin des Labels für den EMEA-Raum (Europa – Naher Osten [Middle East] – Afrika), Camille Geré, über Ausrichtung und Zukunft zu sprechen.

Samsung Galaxy S8

HMD Global hat unter Nokias Markennamen ein neues Top-Smartphone aus dem Hut gezaubert. Während auf Nokia 9 und Nokia 10 weiterhin gewartet werden muss, ist der neue "Leader" das Nokia 8 mit dem einschlägigen Namenszusatz "Sirocco" geworden. Da das Smartphone optisch an Samsungs Galaxy S8 erinnert, ist es Zeit für einen Vergleich. Ob sich die Geräte in weiterer Hinsicht ähneln, klärt die Redaktion von inside-handy.de.

Sony Logo

Auf dem Mobile World Congress 2018 präsentierte Sony seine neue Spitzenklasse: Das Xperia XZ2 des japanischen Herstellers erscheint mit einem rundum erneuerten Design und einem modischen 18:9-Display. Wie sich das 2018-Flaggschiff gegen seinen Vorgänger, das Sony Xperia XZ1, schlägt und ob die Unterschiede rein kosmetischer Natur sind, klärt die Redaktion von inside-handy.de in diesem Handy-Vergleich.

Wiko View Lite

Mit mehr als 100.000 Besuchern ist der Mobile World Congress weltgrößte Mobilfunkmesse. Darum ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich die meisten Smartphone-Hersteller jährlich in Barcelona versammeln, um ihre Neuzugänge mit der Weltöffentlichkeit zu teilen. Dazu zählen zum einen Giganten wie Samsung, Sony und Nokia, aber auch kleinere und weniger bekannte Unternehmen wie Wiko nutzen das Event so gut sie können.

Netgear M1

Der Netztechnik-Hersteller Netgear hat auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona (MWC) mit dem Nighthawk M1 einen mobilen LTE-Router vorgestellt, der bis zu 20 Endgeräte mit bis zu 1 GBit/s Download-Geschwindigkeit versorgen kann.

Gigaset GS370

Gigaset, seines Zeichens deutscher Hersteller von Smartphones und DECT-Geräten, hat auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona (MWC) seine Update-Politik erklärt und den Oreo-Zeitplan veröffentlicht. Die gute Nachricht vorweg: Das aktuelle Portfolio vom GS270 bis hin zum GS370 Plus ist dabei.

Crosscall Logo

Mit seiner Produktpalette orientiert sich der Hersteller Crosscall vor allem an Outdoor-Enthusiasten. Entsprechend sind alle angebotenen Geräte vergleichsweise gut vor den Tücken der Wildnis geschützt. Aktuell hat Crosscall mit dem Action-X3 ein neues Smartphone vorgestellt, das zum einen alle gängigen Schutzgrade wie IP68 und Gorilla Glas, aber auch ein besonders robustes Gehäuse vorweisen kann. Die Redaktion von inside-handy.de hat es sich angesehen.

Asus ZenFone 5 Lite

Was früher Mini war, ist heute Lite: Die abgespeckten Versionen der Smartphone-Flaggschiffe. Unter anderem ist heutzutage Huawei mit seiner Lite-Serie sehr erfolgreich. Nach zahlreichen Gerüchten hat Asus nun tatsächlich auf dem MWC in Barcelona die abgespeckte Flaggschiff-Version ZenFone 5 Lite enthüllt. inside-handy.de hat alle Details.

Sonys neuer Kamera-Sensor mit ISO 51.200

Neue Smartphones gibt es auf dem MWC wie Sand am Meer. Zahlreiche Technologie-Riesen wie Samsung und Nokia haben ihre neuen Top-Geräte schon vorgestellt und somit jegliches Geheimnis rund um die aktuelle Smartphone-Generation gelüftet. Was hingegen weiterhin verborgen bleibt, ist die künftige Entwicklung der Geräte. Ein experimenteller Kamera-Sensor von Sony soll nun Licht ins Dunkel bringen.

O2 Logo

Markus Haas ist anzumerken, dass er sich auf dem Erreichten nicht ausruhen möchte. Als sich der Chef von Telefónica Deutschland am Dienstagabend am Rande des Mobile World Congress (MWC) mit deutschen Medienvertretern zu einem gemeinsamen Abendessen trifft, betont er schnell, dass das eine oder andere Planziel bei der Netzintegration der beiden Mobilfunknetze von E-Plus und O2 verfehlt wurde. Optimismus versprüht er trotzdem.

Hisense Infinity H11

Wiko, Energizer, General Mobile, Vernee - Der Mobile World Congress 2018 bietet nicht nur anerkannten Technik-Giganten die Gelegenheit, ihre neuen Smartphones und Handys der Fachpresse sowie potenziellen Kunden vorzustellen. Auch kleinere Hersteller nutzen die Messe als Plattform, um ihre Produkte in das Rampenlicht zu stellen – wie aktuell das internationale Elektronikunternehmen Hisense zeigt.

Gigaset GS370

Der deutsche Smartphone- und DECT-Hersteller Gigaset wird bald wieder in Deutschland Smartphones produzieren. Damit holt sich das Traditionsunternehmen das Siegel "Made in Germany" und steht damit im Mobilfunk-Markt alleine da.

Doro 8035

Doro, ein Smartphone-Hersteller aus Schweden präsentiert auf dem MWC zwei neue Mobiltelefone speziell für Senioren und ältere Anwender. Das Doro 8035 ist ein typisches Smartphone, während beim klassischen Handy-Modell Doro 7060 auch die Klappe zugeht. Alle Details zu den beiden Neugeräten aus dem hohen Norden in der Zusammenfassung der inside-handy.de-Redaktion.

Asus ZenFone 5z

Auf der Smartphone-Messe in Barcelona, die auch als MWC bekannt ist, veröffentlichte ASUS zwei neue Smartphone-Flaggschiffe, die frischen Wind in das Portfolio bringen sollen. Die beiden Handy hören auf den Namen ZenFone 5 und ZenFone 5z. Die besonderen Merkmale des neuen Top-Duos im High-End-Segment verrät die Redaktion von inside-handy.de.

Cat Phones Cat S61

Der für seine Outdoor-Smartphones bekannte Hersteller Cat Phones hat das Cat S61 vorgestellt. Das Nachfolge-Modell des Cat S60 besitzt unter anderem eine verbesserte Wärmebildfunktion, eine lasergestützte Entfernungsmessung und einen Sensor für die Raumluft-Qualität. Die Redaktion von inside-handy.de zeigt, was das rund 900 Euro teure Outdoor- und Baustellen-Smartphone sonst noch kann. Auf dem MWC konnte der Brecher aus nächster Nähe begutachtet werden.

General Mobile GM 8

Obgleich Technologie-Giganten wie Samsung oder Nokia einen Großteil der MWC-Bühne einnehmen, können auf der weltgrößten Mobilfunkmesse auch alternative und hierzulande vergleichsweise unbekannte Hersteller vorgefunden werden. Eines davon ist das in den USA gegründete Unternehmen General Mobile.

Energizer Power Max P16K Pro

Anbrennen lässt Avenir Telecom nun wirklich nichts. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona veröffentlichte das Unternehmen unter der Marke Energizer gleich zwölf neue Smartphones, inklusive eines Handys, das nahezu sämtliche Smartphone-Giganten wie Samsung, Apple und Sony weit hinter sich lassen soll – zumindest was die Akkukapazität angeht.

Nokia

Auf dem MWC 2018 in Barcelona hat HMD Global über seine Smartphone-Marke Nokia die Europa-Premiere des schon Anfang 2018 in China vorgestellten neuen Nokia 6 gefeiert. Das aktualisierte Mittelklasse-Handy wurde gegenüber dem Nokia 6 (2017) an verschiedenen Stellen verbessert und wird voraussichtlich ab Mitte April zu haben sein. Die Redaktion von inside-handy.de erklärt, worin sich Nokia 6 (2017) und Nokia (6) 2018 voneinander unterscheiden.

wiko 2

Wie jedes Jahr ist auch der einst französische Hersteller Wiko auf dem MWC in Barcelona vertreten. Passend zur größten Mobilfunkmesse in Europa hat Wiko auch eine sehr breite, neue Produktpalette im Gepäck: Insgesamt acht neue Smartphones wurden enthüllt. Dazu zählen auch das View 2 und View 2 Pro – überraschend mit einem Steg am oberen Ende des Displays. Mehr Details und ein erstes Hands-On hat die Redaktion von inside-handy.de.

Wiko Ridge 4G

Freddy, Robby und Sunny bekommen Familienzuwachs – zum Mobile World Congress schickt der ehemals französische Smartphone-Hersteller Wiko drei neue Vertreter seiner Y-Serie ins Rennen: Jerry, Tommy und Lenny. Letzterer ist bereits in seiner fünften Modellgeneration angelangt, Jerry und Tommy gibt es jeweils zum dritten Mal. Neu ist das Bildschirmformat, geblieben der Fokus auf das Einstiegssegment. Die Unterschiede der drei Modelle muss man suchen.

Ruggear RG850

Die Asiaten von RugGear bringen im Rahmen des MWC in Barcelona mit dem RG760 und RG850 zwei neue Smartphones auf den Markt. Beide sind auch für den Outdoor-Einsatz geeignet. Alle Informationen zu den neuen Endgeräten und ein die ersten Eindrücke zum RG850 gibt Redaktion von inside-handy.de in diesem Artikel.

Deutsche Telekom Logo

Die Deutsche Telekom hat den MWC 2018 in Barcelona genutzt, um über die neuesten Entwicklungen in Bezug auf den LTE-Nachfolger 5G zu informieren. Technologie- und Innovations-Chefin Claudia Nemat erklärte, dass die Möglichkeiten rund um den neuen Kommunikationsstandard im Netz der Telekom eine neue Ära einleiten sollen. Telekom-Chef Tim Höttges nutze die Messe unterdessen für einen kuriosen PR-Stunt.

Vernee

Der Mobile World Congress 2018 ist eine Plattform, die nicht nur weltbekannten Unternehmen wie Samsung oder Nokia die Möglichkeit bietet, die eigenen Produkte der Öffentlichkeit vorzustellen. Auch kleinere Hersteller wie Vernee haben hier die Gelegenheit ihre Neuzugänge mit der Fachwelt und potenziellen Käufern zu teilen.

MediaTek Logo

Vor einigen Monaten verkündete der für das internationale Geschäft zuständige MediaTek-Manager Finbarr Moynihan, dass die Entwicklung von High-End-Chips unterbrochen werde. Mittelklasse-Prozessoren werden hingegen weiterhin produziert, wie nun der 4G-fähige Helio P60 mit einem um bis zu 18 Prozent reduziertem Stromverbrauch.

Sony Logo

Ein gänzlich neues Design: Der japanische Hersteller Sony hat auf dem Mobile World Congress 2018 seine neuen Flaggschiff-Modelle vorgestellt. Das Xperia XZ2 und das Xperia XZ2 Compact sind die ersten Handys des Unternehmens, die sich mit einem neuen Aussehen inklusive modernem Bildschirm präsentieren. Abseits des Designs gibt es noch weitere Änderungen. Welche das sind, klärt die Redaktion von inside-handy.de in der ausführlichen Vorstellung.

ZTE Logo

Neben Platzhirschen wie Samsung nutzen auch weniger verbreitete Smartphone-Hersteller den Mobile World Congress 2018 als eine Bühne, auf der sie ihre jeweiligen Neuzugänge der Weltöffentlichkeit präsentierten. Eines dieser Hersteller ist das chinesiche Unternehmen ZTE, welches im Zuge des MWC in Barcelona das ZTE Blade V9 (Vita) vorgestellt hat. Die Redaktion konnte sich das Gerät bereits anschauen.

Samsung Logo

Samsung hat auf dem Mobile World Congress (MWC) seine beiden neuen Top-Modelle Galaxy S9 und S9+ vorgestellt. Damit haben die Südkoreaner ihre Flaggschiff-Saison eröffnet. Im Vergleich zeigt die Redaktion, was das Galaxy S9 auszeichnet – und wo das Galaxy S9+ womöglich noch einen draufsetzen kann. Denn: Verschieden große Zwillinge sind die beiden Galaxy-S-Smartphones nicht mehr.

Nokia 8110 4G

HMD Global hat sein zweites Retro-Handy auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona (MWC) vorgestellt. Mit dem Nokia 8110 lässt man das mitte der 90er Jahre populäre damalige 8110 wieder aufleben und behält die charakteristische Bananenform bei. Wie es sich anfühlt und warum es nicht an das Original herankommt, zeigt das Hands-On von inside-handy.de.

Nokia 1

In Nokias MWC-Sortiment ist wirklich für jeden Geldbeutel etwas dabei, auch für den ganz kleinen. Ein Smartphone unterhalb des Nokia 2 anzusiedeln wirkt auf den ersten Blick gewagt, doch die Go-Edition von Android Oreo soll es richten, sie ist speziell für schwache Konfigurationen optimiert. Die Redaktion von inside-handy.de konnte sich das Nokia 1 genauer ansehen und hat ihre Eindrücke im Hands-On festgehalten.

Samsung Galaxy S9

Mit dem Galaxy S9 hat Samsung auf dem MWC 2018 sein neues und im Vergleich zum Galaxy S9+ etwas kompakteres Spitzenmodell präsentiert. Doch was hat das S9, was das S8 nicht hat? Lohnt sich der Umstieg? Oder ist der Griff zum Galaxy S8 im Hinblick auf den Preis die bessere Entscheidung? Die Redaktion von inside-handy.de beantwortet die Fragen und zieht den Vergleich.

Samsung Galaxy S9 Unpacked Event

Samsung hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2018 in Barcelona seine beiden neuen Spitzenmodelle Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus vorgestellt. Die beiden Modellbrüder haben den Anspruch die neue Referenz im Android-Markt zu setzen. So sind die Erwartungen im Vorlauf des MWC in den Himmel gewachsen. Was von den kühnen Träumen der Gerüchteküche übrig ist, zeigt inside-handy.de.

Telefónica Aura

Im Rahmen der MWC präsentiert Telefónica einen digitalen Assistenten Namens Aura. Die künstliche Intelligenz soll verändern, wie Kunden mit Teléfonica interagieren und das digitale Leben verändern. Die Redaktion von inside-handy.de verrät in welche Telefonnetze das neue System Einzug hält und was es kann.

Huawei Logo

Smartphone-Fans, die darauf gehofft haben, dass es von Huawei auf dem MWC 2018 einige spannende Handy-Neuheiten zu sehen geben könnte, wurden enttäuscht. Der größte unter den chinesischen Herstellern hat die weltgrößte Mobilfunkmesse am Sonntag genutzt, um neben einem neuen Edel-Notebook und neuen, LTE-fähigen Tablets auch den ersten in Eigenregie entwickelten 5G-Chip zu präsentieren.

Nokia 8 Sirocco

Nokia hat auf dem Mobile World Congress 2018 (MWC) sei neues Flaggschiff vorgestellt. Das Nokia 8, dass mit dem neuen Sirocco seinen Meister findet, wird somit abgelöst und rutscht in die zweite Reihe. Doch kann das Nokia 8 Sirocco mit seinem gekrümmten Display und der abgerundeten Rückseite im Galaxy-S-Stil im ersten Eindruck überzeugen? Das Hands-On des Nokia 8 Sirocco von inside-handy.de zeigt es.

Nokia

2017 hatte HMD Global es geschafft den früheren Platzhirsch Nokia aus einem andauernden Tief wieder ins Rampenlicht zu katapultieren. Im Laufe des Jahres brachte der Hersteller zahlreiche neue und moderne Geräte auf den Markt, welche nun ebenfalls mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet wurden. Auf dem diesjährigen MWC will HMD Global die wiedererworbene Aufmerksamkeit wohl festigen und stellt darum gleich fünf neue Handys vor.

Huawei MediaPad M5 10

Statt neuer Smartphone-Modelle, präsentiert der chinesische Handy-Hersteller Huawei mit dem MediaPad M5 8 und dem MediaPad M5 10 zwei neue Top-Tablets auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Die Präsentation fand im Rahmen des Launch-Events von Huawei statt. Die neue M5-Serie soll Apple direkte Konkurrenz machen. Die Redaktion von inside-handy.de gibt hierzu einen Überblick.

Alcatel-Smartphone in einer Hand

TCL Communication hat unter seinem aufgekauften Label Alcatel auf dem MWC 2018 in Barcelona ein Smartphone-Feuerwerk abgebrannt. Gleich sechs neue Modelle haben die Chinesen vorgestellt. Vom 90 Euro günstigen Einsteiger bis zur 230 Euro teuren ambitionierten Mittelklasse fegt der Hersteller einmal über den Smartphone-Markt. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick.

Google Android Enterprise Recommended Programm

Google nimmt selber nicht sehr prominent am Mobile World Congress (MWC) teil. Eher als stiller Beobachter im Hintergrund, stattet das Unternehmen mit seinem Android-System sowieso fast jedes neue Smartphone auf der Messe aus. Jetzt hat sich Google im Vorfeld aber doch eingemischt. Die Themen: Low-Budget-Smartphones dank Android Go und Android One.

AVM Logo

Fritzbox 7583, 6591 Cable, 6890 LTE, 5490 und 5491: Der Berliner Router-Hersteller AVM hat eine Vielzahl an neuen Geräten für den Mobile World Congress (MWC) 2018 in Barcelona vorgestellt. Die Modelle sollen alle über Gigabit-LAN-Anschlüsse verfügen und sind für Glasfasern konzipiert. Auch mobiles Internet spielt dabei eine Rolle. Viele angekündigte Router sind aktuell schon bei ausgewählten Providern erhältlich.

LG Logo

Überraschung aus Südkorea: Hersteller LG hat wenige Tage vor dem Mobile World Congress (MWC) seine neuen Einsteiger-Modelle, das LG K8 (2018) und das LG K10 (2018), vorgestellt. Die neuen Smartphones richten sich, wie schon ihre Vorgänger, an preisbewusste Käufer. LG legt bei den aktuellen Modellen besonders viel Wert auf die Kamera-Ausstattung. Sie soll bei beiden Geräten teilweise mit Flaggschiff-Funktionen ausgestattet sein.

Qualcomm Snapdragon 820

Der Chip-Hersteller Qualcomm wird auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona (MWC) seine neueste Errungenschaft, den Snapdragon 845, in aller Ausführlichkeit vorführen. In dessen Schatten denkt die Firma aber auch an die Zukunft und stellt ein neues Modem für mobiles Internet vor. Dieses stößt in neue Sphären vor.

MWC 2018 Logo

Der Mobile World Congress 2018 (MWC) steht in den Startlöchern. Die Mobilfunkmesse in Barcelona öffnet am 26. Februar ihre Tore. Tags zuvor werden aber bereits erste Produktvorstellungen bekannt gegeben. Unter anderem wird Samsung an jenem 25. Februar sein Galaxy S9 vorstellen. Die Redaktion verrät, was außerdem auf dem MWC zu bestaunen sein wird – und was nicht.

VIDEOS ZUM MWC 2018 (MOBILE WORLD CONGRESS)

HANDYS NEU ZUM MWC 2018 (MOBILE WORLD CONGRESS)