Microsoft Surface Go Deal: Günstiger Preis für das Allround-Tablet

3 Minuten
Microsoft Surface Go - Tablet auf einem Schreibtisch
Bildquelle: Microsoft
Deals, Deals, Deals. Saturn rührt die Werbetrommel rund um das Microsoft-Tablet Surface Go und auch Microsoft selbst ruft zum "Frühlingsdeal". Doch ist das Windows-10-Allround-Tablet in der Aktion wirklich günstiger als anderswo? Hier kommt der Schnäppchen-Check.

Derzeit und noch bis zum 28. April bietet Saturn das Microsoft-Tablet Surface Go im Aktionsangebot an. Die 64-GB-Version kostet hier 425 Euro, doppelt so viel Speicher gibt es für 539 Euro. Hinzu kommen jeweils noch knapp 5 Euro Versandkosten.

Surface Go: Angebote im Überblick

Aber: Ist das Angebot auch das beste am Markt? Die Antwort lautet: Nein. Tatsächlich bieten sowohl Media Markt als auch Amazon das 128-GB-Tablet für 499 Euro und damit günstiger an. Amazon verzichtet dabei auch noch auf den Versand und ist damit der günstigste Anbieter am Markt.

Microsoft selbst feiert noch bis zum 30. April seine „Frühlingsdeals“. Mit Preisen von 429 beziehungsweise 539 Euro mischt Microsoft mit. Da hier keine Versandkosten anfallen, ist Microsoft beim Surface Go mit 4 und 64 GB Speicher sogar der günstigste Anbieter.

ModellMicrosoft Surface Go(4 + 64 GB)
Microsoft Surface Go(8 + 128 GB)
Media Markt
(+ Versand 4,99 Euro)

(+ Versand 4,99 Euro)
Saturn
(+ Versand 4,99 Euro)

(+ Versand 4,99 Euro)
Microsoft
(Keine Versandkosten)

(Keine Versandkosten)
Amazon
(Keine Versandkosten)

(Keine Versandkosten)

Media Markt: Mit Geschenk zum Mehrwert

Media Markt schnürt durch die Kombination mit der aktuellen Geschenk-Aktion zu Ostern das beste Gesamtpaket. Wählt man die Option „Mit Geschenk in den Warenkorb“, zaubert der Händler zwei weitere Produkte in den virtuellen Einkaufswagen – ohne Aufpreis. Im Falle des Surface Go (128 GB) sind das ein passendes Tastatur-Cover und ein Download-Code für Microsoft Office Home and Student 2019 im Gesamtwert von 170 Euro.

Bei der 4-GB-Variante gilt die Geschenkaktion „Geburtstags-Eier“ hingegen nicht.

Was kann das Surface Go?

Mit dem Surface Go stellte Microsoft im Sommer 2018 die hauseigene Preis-Alternative zu den teuren Surface-Geräten vor. Als quasi-Nachfolger der wenig rühmlichen Surface-RT-Geräte ist das Surface Go mit der Entsprechung „Windows 10 im S-Modus“ ausgestattet. Hier lassen sich Apps nur über den Windows App-Store installieren. Ein Upgrade auf vollwertiges Windows 10 ist jedoch möglich.

Dazu lässt sich auch die Hardware sehen. Unter anderem ist eine SSD-Festplatte verbaut und den Takt gibt ein Intel Pentium Gold Prozessor (1,6 GHz) an. Beim Arbeitsspeicher stehen je nach Variante 4 oder 8 GB zur Verfügung.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen