WinSIM startet neue März-AktionstarifeBis zu 3 GB LTE-Datenvolumen für unter 13 Euro

vom 11.03.2016, 10:48
Rabatt-Aktion Schnäppchen günstiger
Bildquelle: Tony Hegewald  / pixelio.de

Wer sich für LTE-Tarife mit besonders viel Highspeed-Datenvolumen interessiert, sollte sich die neu von WinSIM vorgestellten Aktionstarife genauer ansehen. Es winken bei der Drillisch-Marke nicht nur bis zu 3 GB Highspeed-Datenvolumen für unter 13 Euro, sondern bei einer zweijährigen Vertragslaufzeit auch Gratis-Monate.

WinSIM LTE All 1 GB

  • 6,99 Euro pro Monat
  • 9,99 Euro Anschlusspreis
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS-Flatrate in alle deutschen Netze
  • Internet-Flatrate mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 50 Mbit/s (LTE inklusive)
  • 1 oder 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 3 Gratis-Monate bei 24 Monaten Laufzeit
  • Realisiert im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland (O2/E-Plus)
  • Buchbar bis zum 31. März, 18 Uhr, unter www.winsim.de

WinSIM LTE All 2 GB

  • 9,99 Euro pro Monat
  • 9,99 Euro Anschlusspreis
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS-Flatrate in alle deutschen Netze
  • Internet-Flatrate mit 2 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 50 Mbit/s (LTE inklusive)
  • 1 oder 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 3 Gratis-Monate bei 24 Monaten Laufzeit
  • Realisiert im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland (O2/E-Plus)
  • Buchbar bis zum 31. März, 18 Uhr, unter www.winsim.de

WinSIM LTE All 3 GB

  • 12,99 Euro pro Monat
  • 9,99 Euro Anschlusspreis
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS-Flatrate in alle deutschen Netze
  • Internet-Flatrate mit 3 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 50 Mbit/s (LTE inklusive)
  • 1 oder 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 3 Gratis-Monate bei 24 Monaten Laufzeit
  • Realisiert im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland (O2/E-Plus)
  • Buchbar bis zum 31. März, 18 Uhr, unter www.winsim.de

In allen drei Tarifen kommt eine so genannte Datenautomatik zum Einsatz. Dadurch wird die bereitgestellte Surfgeschwindigkeit nach Verbrauch des zur Verfügung gestellten Datenvolumens nicht automatisch auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert, sondern zunächst kostenpflichtig bis zu drei Mal um je 100 MB erweitert. Dafür fallen jeweils 2 Euro extra an.

Wer eine bestehende Rufnummer zu WinSIM portiert, profitiert von 25 Euro Wechselbonus. Dieser Betrag wird in aller Regel aber auch von jenem Anbieter in Rechnung gestellt, aus dessen Bestand die Handynummer abgezogen wird.

Quelle: WinSIM

Bildquelle kleines Bild: Winsim | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 

Themen dieser News: Drillisch, Mobilfunk-News, Mobilfunktarife, Schnäppchen, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr