Huawei Honor 5X im AngebotMittelklasse-Smartphone am 4. Februar 30 Euro günstiger

vom 25.01.2016, 14:00
Huawei Honor 5X
Bildquelle: vMall

Auf der CES in Las Vegas, die in der ersten Januarwoche stattfand, hat Huawei das neue Mittelklasse-Smartphone Honor 5X offiziell präsentiert. Für den 4. Februar ist nun die Markteinführung in Europa geplant, für die der chinesische Hersteller ein Event in München aufgestellt hat. Genau an diesem Tag gibt es das Smartphone rund 30 Euro günstiger zu kaufen.

Huawei startet über seinen hauseigenen Online-Shop vMall gerne Blitzverkäufe, bei denen Smartphones und das passende Zubehör um einige Euros günstiger über den Tisch gehen. Aktuell an der Reihe ist nun das noch junge Honor 5X, welches Interessenten in 10 Tagen, also am 4. Februar, rund 30 Euro günstiger ergattern können. Wenn man sich ein Nutzerkonto bei vMall zulegt, bekommt man eine Mail samt Rabattcode zugesandt, mit dem man 20 Euro beim Kauf des Geräts sparen kann. Danach erhalten Kunden eine weitere Mail, in der ein weiterer Gutschein über 10 Euro enthalten ist. Die Aktion beginnt am 4. Februar um 16.30 Uhr, nur solange der Vorrat reicht. Global kostet das Honor 5X rund 200 US-Dollar – dieser Preis wäre auch für den europäischen Markt denkbar.

Technische Daten

Das Honor 5X ist für einen Preis von 200 US-Dollar recht gut ausgestattet: In ein metallenes Gewand hat Huawei ein 5,5 Zoll großes Display eingelassen, welches in Full-HD-Qualität auflöst. Unter der Haube werkelt der sechskernige Snapdragon 616 aus dem Hause Qualcomm, der von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher flankiert wird. Intern stehen 16 GB Speicherplatz zur Verfügung. Darüber hinaus bietet das Honor 5X eine 13-Megapixel-Kamera, eine Dual-SIM-Funktion sowie einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Der Akku ist 3.000 mAh groß. Ob diese Spezifikationen sich bei der europäischen Variante des Honor 5X ändern, bleibt vorerst abzuwarten.

Darüber hinaus soll Honor gegenüber der Technikseite GSMArena bestätigt haben, dass das Smartphone ein Update auf Android 6.0 Marshmallow und auf die neueste Version der hauseigenen Nutzeroberfläche, also EMUI 4, erhalten wird.

Quellen: Honor / The Verge / GSMArena

Bildquelle kleines Bild: Honor | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
8 / 10 - 4Stimmen

Themen dieser News: Huawei, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen