Alcatel OT-908

MWC "Move by T-Mobile" heißt in Deutschland Alcatel OT 908 Telekom will Prepaid-Smartphone für unter 100 Euro anbieten

vom 16.02.2011, 12:35 (0)

Die Deutsche Telekom will zukünftig auch im unteren Preissegment mit Smartphones Marktanteile gewinnen. Dazu hat das Unternehmen auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein Android-Gerät unter dem Namen "Move by T-Mobile" vorgestellt. In Deutschland soll das Gerät allerdings unter dem Namen Alcatel OT 908 angeboten werden, da man dort die Marke "T-Mobile" nicht mehr verwende, so eine Sprecherin gegenüber inside-handy.de.

Gebaut wird das Smartphone vom chinesischen Hersteller TCL, der die Marke "Alcatel OneTouch" nach der Fusion des französischen Unternehmens Alcatel mit Lucent Technologies übernommen hatte. Das Alcatel OT 908 hat eine Größe von 11,15 x 5,8 x 1,24 Zentimetern und hat eine Standby-Zeit von 550 Stunden. Die Gesprächszeit soll bei 360 Minuten liegen.

Das Smartphone kommt als Quadband-Handy inklusive EDGE, GPRS und HSDPA mit maximal 7,2 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Es verfügt über einen eher kleinen 2,8-Zoll-TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Der interne Speicher beträgt 150 Megabyte, kann aber mit der beiliegenden 2-Gigabyte-Speicherkarte erweitert werden. Als Betriebssystem kommt Android 2.2 (Froyo) zum Einsatz.

Das Gerät soll in Deutschland im Prepaid-Bundle mit speziellen Datentarifen für unter 100 Euro in den Handel kommen. Der Marktstart ist allerdings noch unbekannt.

Bildquelle: TCL | Autor: Jan Freynick
Flattr this
News bewerten:
 

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Feedback