Apple Watch wird günstigerSo senkt Apple den Preis für seine Smartwatch

vom 21.03.2016, 18:46
Apple Watch Nylon
Bildquelle: Apple

Apple hat angekündigt, seine Apple Watch für mehr Kunden verfügbar zu machen. Wie Apple-Chef Tim Cook am Montag erklärte, sei es Ziel von Apple, dass die Uhr von deutlich mehr Kunden verwendet wird als bisher. In diesem Zusamenhang wird der Einstiegspreis gesenkt. Um den günstigeren Preis zu erreichen, muss Apple jedoch beim Material des Armbands Abstriche machen.

Ab sofort sei es möglich, die Apple Watch zu einem Preis ab 299 US-Dollar zu kaufen. Das sind 100 Dollar weniger als bisher. Ausgestattet ist das neue, preiswertere Modell mit einem neuen Nylon-Armband, das auf Wunsch gegen ein anderes Armband getauscht werden kann. Neben einem schwarzen Modell wird Apple unter anderem auch ein gelbes, ein blaues und ein pinkes Nylon-Armband anbieten.

Apple-Chef Tim Cook sagte am Montag: "Unsere Apple-Watch-Nutzer lieben es, die Armbänder zu wechseln. Nun gibt es noch mehr Möglichkeiten." In Deutschland wird die Apple Watch ab sofort zu einem Einstiegspreis ab 349 Euro für die 38-Millimeter-Variante angeboten. Das größere Modell mit 42 Millimeter Druchmesser kostet mindestens 399 Euro. 

Quelle: Apple



Bildquelle kleines Bild: Apple | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Wearables, Apple

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr