Asus ZenWatch 2Neue Modelle und das Update auf Android Wear 1.4

vom 14.03.2016, 18:15
Asus ZenWatch 2
Bildquelle: Asus

Asus putzt seine ZenWatch 2 für den Frühling heraus und bietet zwei neue Modelle an. Dazu versorgt Asus alle Smartwatches der zweiten Generation mit dem aktuellen Google-Betriebssystem Android Wear 1.4. Damit bekommt die ZenWatch einige neue Funktionen und Designs.

Asus erweitert die Hardware der ZenWatch um zwei weitere Varianten und will sie ab April über Partner und seinem eigenen Online-Shop anbieten. Die neuen Modell-Varianten ergänzen laut Asus dabei das vorhandene Portfolio. Zum einen wird eine neue Version in Silber mit Lederarmband und zum anderen eine Variante in Rotgold mit Metallarmband angeboten. Beiden wird ab Werk die neue Software Android Wear 1.4 aufgespielt. Die schon im Markt befindlichen Modell-Varianten werden dagegen mit einem Update versorgt.

Das Update der Asus ZenWatch 2 soll einige Neuerungen beinhalten. So gibt es damit eine native Unterstützung für Lautsprecherausgabe, was dazu führt, dass der Nutzer nun auch über die intelligente Uhr telefonieren kann, sobald sie mit einem Smartphone verbunden ist.

Die Steuerung der Smartwatch wird ebenfalls mit neuen Funktionen etwas aufgebrezelt. So sind nach dem Update Handgelenks-Gesten möglich, mit denen sich die Uhr einhändig steuern lässt. Die zweite Änderung hier: Sobald der Arm gesenkt wird aktiviert sich automatisch der Ambient-Modus, der das Display abdimmt und Strom spart.

Laut Asus kann die ZenWatch 2 auch manuell aktualisiert werden. Sobald eine Aufforderung zum Update vorliegt, führen Kunden laut Asus folgende Schritte durch:

  • Koppeln der Asus ZenWatch 2 mit einem Smartphone, das mit Android 4.3 (oder höher) oder iOS 8.2 (oder höher) betrieben wird.
  • Wisch auf der Asus ZenWatch 2 nach links.
  • Tippen auf Einstellungen → Info → Systemupdates
  • Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um das Update durchzuführen.
  • Verbindung zum Netzadapter aufrechterhalten, bis das Update vollständig durchgeführt wurde.

Wann genau das Update auf die Smartwatches kommen wird, kann variieren. Solche Updates werden häufig in Schüben versandt und so sind Verzögerung nicht ungewöhnlich.

Quelle: Asus

Alle Daten zur ZenWatch 2


Bildquelle kleines Bild: Asus | Autor: Michael Büttner
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Asus, Updates, Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen