Eurowings startet WLAN-Internet auf Europa-FlügenAirbus-A320-Jets werden zu fliegenden WLAN-Hotspots

vom 10.03.2016, 10:44
Eurowings Logo
Bildquelle: Eurowings

Lufthansa sorgt dafür, dass die eigene Billigtochter Eurowings, ihren Gästen in naher Zukunft mehr Service an Bord bieten kann. Anlässlich der Reisemesse ITB in Berlin teilte Eurowings mit, dass die von der Langstrecke bekannte Bordunterhaltung zukünftig auch im Europa-Verkehr zum Einsatz kommen soll – Breitband-Internet per WLAN inklusive.

Ab Sommer dieses Jahres sollen Kunden an Bord von Eurowings-Maschinen, die im europäischen Luftraum unterwegs sind, die Möglichkeit bekommen, Smartphones. Tablets und Notebooks dafür nutzen zu können, um Filme, Musik und Spiele per WLAN abzurufen. Dafür wird das von Lufthansa Systems entwickelte System BoardConnect Portable verwendet. Allerdings werden nur einige ausgewählte Inhalte kostenlos nutzbar sein.

Doch nicht nur multimediale Inhalte sollen per WLAN zur Verfügung gestellt werden. Wer mit Eurowings-Maschinen durch Europa reist, soll in Zukunft auch drahtlos in 10.000 Metern Höhe auf das Internet zugreifen können. Ab der zweiten Jahreshälfte 2016 wird die Eurowings-Flotte sukzessive mit Internet an Bord ausgestattet. Ob dabei die gleichen (teuren) Konditionen gelten werden, die auch auf der Langstrecke bei Eurowings anfallen, konnte die Fluggesellschaft auf Anfrage von inside-handy.de zunächst nicht sagen.

Das neue Bordunterhaltungssystem und das satellitengestütze WLAN-Internet werden vorerst nur in Maschinen vom Typ Airbus A320 eingeführt. Insgesamt 23 fabrikneue A320-Jets mit jeweils 180 Sitzen ersetzen bis März 2017 die gleiche Zahl älterer CRJ-900-Flugzeuge mit je 90 Sitzen. Erst kürzlich hatte Eurowings die ersten beiden Flugzeuge in Hamburg von Airbus übernommen. Inwiefern auch die A319-Modelle von Germanwings eine entsprechende Umrüstung erhalten werden, ist noch nicht geklärt.

Lufthansa und Air Berlin hatten bereits im vergangenen Jahr angekündigt, WLAN mit Breitband-Internetverbindungen auch auf europäischen Verbindungen anbieten zu wollen. Bei Lufthansa soll es noch in diesem Jahr losgehen, bei Air Berlin funktioniert das WLAN an Bord schon heute auf mehreren Flügen. 

Quelle: Eurowings

Bildquelle kleines Bild: Eurowings | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
8 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Unternehmen und Märkte, Mobilfunk-News, Technik

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen