Gerücht Riesen-iPhone mit OLED-DisplayJetzt rollt Apple den Phablet-Markt auf

vom 09.03.2016, 18:00
Apple iPhone 7 Konzept
Bildquelle: Conceptsiphone

Angeblich erwartet die Mobilfunk-Welt am 21. März ein neues Einsteiger-iPhone und auch ein neues iPad soll Apple zu diesem Termin im Gepäck haben. Neue Gerüchte allerdings spekulieren auf ein neues Phablet von Apple: ein extra-großes iPhone mit einer Bildschirmdiagonale von 5,8 Zoll.

Wie die Finanzseite The Motley Fool unter Berufung auf Informationen des Branchenportals DigiTimes berichtet, plant Apple derzeit ein noch größeres iPhone, welches mit einer Diagonalen von 5,8 Zoll daherkommen soll. Quelle der Information sollen Insider aus Apples Zulieferkette sein.

Der Marktstart eines solchen Produktes wird allerdings noch auf sich warten lassen: Die Rede ist von 2018, frühestens 2017. Apple soll für das neue Phablet mit Displays von LG, Samsung und Japan Display beliefert werden, bei denen die OLED-Technik zum Einsatz kommt. Die bisherigen iPhones arbeiten mit LCD-Panels.

DigiTimes hatte schon einige Male einen guten Riecher für kommende Apple-Produkte, griff aber auch schon das eine über das andere Mal daneben. Ob das große iPhone tatsächlich Realität wird, bleibt also abzuwarten.

Quelle: The Motley Fool via derStandard.at

Bildquelle kleines Bild: Handy-Abovergleich/Huismann | Autor: Stefan Winopal
News bewerten:
 

Themen dieser News: Apple, IOS, Phablets

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen