Pebble Firmware 3.10Smartwatches von Pebble bekommen Software-Update

vom 10.03.2016, 08:51
Pebble Time Steel
Bildquelle: Kickstarter

Der Smartwatch-Hersteller Pebble, der zuletzt durch zum Teil deutliche Preissenkungen seiner Uhren auf sich aufmerksam machte, hat die Verfügbarkeit einer neuen Software für seine Armbanduhren angekündigt: Pebble Firmware 3.10. Ergänzend dazu wurden auch die zugehörigen Apps auf den neuesten Stand der Dinge gebracht.

Nach einem entsprechenden Update ist es unter iOS zum Beispiel möglich, spezielle Filter einzustellen, damit nicht mehr die Benachrichtigungen aller Apps auf dem Smartwatch-Display erscheinen. Auch spezielle Zeiten lassen sich fortan einstellen, damit zum Beispiel am Wochenende weniger Nachrichten an die Uhr übermittelt werden als an Werktagen oder ab einer bestimmten Uhrzeit gar keine störenden Informationen mehr signalisiert werden.

Änderungen gibt es zudem bei den Gesundheits-Funktionen von Pebble Health. Am Ende des Tages wird eine Zusammenfassung des Schrittzählers und Schlafmonitors angezeigt. Ausgewählte Emojis werden nach dem Firmware-Update größer dargestellt. Der iOS-App wurde zudem ein Redesign spendiert.

Eine Übersicht zu den Änderungen, die mit Pebble Time Firmware 3.10 und den App-Updates für iOS und Android einhergehen, hat Pebble in einem Blog-Post auf seiner Homepage zusammengetragen.

Quelle: Pebble

Bildquelle kleines Bild: Kickstarter | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
8 / 10 - 4Stimmen

Themen dieser News: Wearables, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen