HTC One M9 Prime Camera Edition vorgestelltNeues M9-Modell exklusiv für Media Markt und Saturn

vom 08.03.2016, 10:14
HTC One M9 Prime Camera Edition
Bildquelle: HTC

HTC sorgt für eine Überraschung: Während die ganze Welt auf die Vorstellung des HTC One M10 wartet – erst am Montag sind neue Bilder aufgetaucht, die das Smartphone in verschiedenen Farb-Varianten zeigen – kommt der taiwanische Hersteller mit einer aktualisierten Version des One M9 um die Ecke. Das HTC One M9 Prime Camera Edition soll, der Name lässt es schon vermuten, vor allem mit der integrierten Kamera punkten.

Statt einer 20-Megapixel-Kamera im One M9 kommt im One M9 Prime Camera Edition ein Sensor mit 13-Megapixel-Auflösung zum Einsatz. Allerdings ist die Kamera mit dem besten optischen Bildstabilisator ausgestattet, den HTC je produziert hat, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. "Er erkennt ungewollte Handbewegungen innerhalb von 0,125 Millisekunden und hilft so, auch in schummrigen oder wackeligen Situationen klare, ausbalancierte und gestochen scharfe Bilder auszunehmen", heißt es in einer HTC-Mitteilung wörtlich.

Das 158 Gramm schwere und 145 x 70 x 9,6 Millimeter flache Smartphone ist mit einem Metall-Gehäuse ausgestattet und verfügt über ein 5 Zoll großes Display, das in Full HD (1.080p) auflöst. Für den Antrieb sorgt ein MediaTek-Prozessor (Helio X10), dessen acht Kerne mit bis zu 2,2 GHz getaktet sind. Ergänzend dazu sind 2 GB Arbeitsspeicher verbaut. Apps und persönliche Dateien finden im 16 GB fassenden Flash-Speicher Platz, der per Micro-SD-Karte um bis zu 2 TB erweiterbar ist.

Downloads in LTE-Netzen sind mit bis zu 150 Mbit/s im Down- und 50 Mbit/s im Upstream möglich. An der Akku-Kapazität hat sich mit 2.840 mAh nichts geändert und auch die Ultrapixel-Frontkamera ist gleich geblieben. Für gute Akkustik sollen BoomSound-Lautsprecher mit Dolby-Audio-Unterstützung sorgen.

HTC One M9(Prime Camera Edition): Pressebilder

  • 1/3
    Pressebilder des HTC One M9(Prime Camera Edition)
    Bildquelle: HTC
  • 2/3
    Pressebilder des HTC One M9(Prime Camera Edition)
    Bildquelle: HTC

Das HTC One M9 (Prime Camera Edition) wird mit Sense-7-Oberfläche in Grau, Gold, Silver und Gold on Gold zur Verfügung stehen und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung in Höhe von 429 Euro in den Handel kommen. Erhältlich ist es ab Ende April exklusiv bei Media Markt und Saturn. Über verschiedene Accessoires soll das neue M9 nach dem persönlichen Geschmack individualisierbar sein.

Quelle: HTC

Zum Datenblatt des HTC One M9 Prime Camera Edition ›


Bildquelle kleines Bild: HTC  | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
6 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: HTC, Mobilfunk-News, Oberklasse-Smartphones, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen