iPhone Hilfe per TwitterApple unterstützt seine Kunden jetzt per Tweet und Retweet

vom 04.03.2016, 11:20
Apple Support Twitter
Bildquelle: Apple Support Twitter

Dem Erfinder des iPhones wurde lange eine Abneigung gegen soziale Medien nachgesagt. Große öffentliche Bekanntmachungen behält man sich bei Apple ebenso auf seinen eigenen Angeboten, wie auch den Support. Das ändert sich gerade ein wenig. Apple hat damit begonnen, ein Support-Angebot über Twitter aufzuziehen. Der betreffende Account konnte in nur wenigen Stunden schon 110.000 Follower auf sich vereinen und enthält schon 2.200 Tweets.

Das offizielle Support-Angebot mit dem Namen Apple Support kann via Twitter über @AppleSupport erreicht werden und ist täglich von 5 Uhr Morgens bis 20 Uhr Abends erreichbar. Hier müssen deutsche Nutzer allerdings die Zeitverschiebung mit einrechnen, was dazu führt, dass sich die "Öffnungszeiten" von Nachmittag 14 bis früh um 5 Uhr verschieben. Die Umsetzung der Unterstützung wird meist nicht öffentlich durchgeführt, sondern per Personal Message.

Im Angebot des Apple-Supports ist allerdings nicht nur die Beantwortung von Fragen der Nutzer, sondern auch Tipps und Tutorials rund um das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus. Sie werden per Bild und Video bereitgestellt und erklärt.

Das Support-Angebot kann getrost als Umschwung in der Unternehmenspolitik angesehen werden. Bisher hatte sich Apple in den sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder Instagram stark zurückgehalten und wenig Kontakt zu seinen Nutzern gesucht. Der direkte Draht zu Apple wird jedoch anscheinend gut wohlwollend angenommen. Die Anzahl an Followern und Tweets, die sich in den ersten 20 Stunden angesammelt haben, spricht dafür, dass viele Nutzer Fragen, Anregungen haben oder Unterstützung suchen.

Quelle: Twitter

Bildquelle kleines Bild: Apple Support Twitter | Autor: Michael Büttner
News bewerten:
 
6 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Apple, Apple iPhone 6s/ 6s Plus, Apps & Software, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen