Gerücht Nächstes Nexus wohl mit Force-TouchEchte 3D-Touch-Unterstützung für Android auf dem Weg

vom 03.03.2016, 17:14
Huawei Mate S press touch
Bildquelle: Huawei

Die Apple Watch hat es, das iPhone 6s hat es auch. Und auch die ersten Android-Handys damit kommen auf den Markt: Die Rede ist von 3D-Touch (auch als Force-Touch bekannt). Zwar ist das Feature bisher noch eher eine "nette Spielerei", doch das waren Fingerabdruck-Sensoren anfangs auch – und heute möchte man sie nicht mehr missen. Sogar Google denkt wohl über das Feature nach.

Lange Zeit hatte man Apple Innovationsarmut nachgesagt, doch es könnte sein, dass das Team um Tim Cook in diesem Fall mal wieder einen richtigen Riecher bewiesen hat. Denn während man bei Apple in Cupertino schon an den nächsten großen Neuerungen schraubt, experimentieren vor allem die chinesischen Hersteller mit der Force-Touch-Technologie. Mit dem ZTE Axon Mini und dem Huawei Mate S sind bereits zwei Geräte am Markt, die über die "dritte Bedienungsdimension" verfügen.

Ein Trend der sich zweifelsohne zuspitzen wird: Insidern zufolge arbeiten auch Xiaomi, Meizu, Oppo und Vivo an entsprechenden Displays für ihre Flaggschiff-Geräte. Eines der ersten davon soll das Meizu MX6 sein, welches im ersten Halbjahr 2016 erwartet wird.

Noch interessanter jedoch ist das Gerücht, dass auch das nächste Nexus-Smartphone – es soll von HTC kommen – mit dieser Technologie ausgestattet sein soll. Dies würde bedeuten, dass Google an einer nativen 3D-Touch-Unterstützung für sein Android-Betriebssystem arbeitet, denn auf Nexus-Geräten läuft immer die unveränderte Google-Version von Android. Dies könnte der Technologie zum Durchbruch verhelfen, mehr noch, es könnte endlich auch die Kreativität von Herstellern und App-Entwicklern anregen, wirklich nützliche Anwendungen für 3D-Touch-Displays zu entwickeln.

Quelle: PhoneArena

Bildquelle kleines Bild: Huawei | Autor: Stefan Winopal
News bewerten:
 

Themen dieser News: Google Nexus, Android, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS
Soziales Netzwerk mit 3D-Touch-UnterstützungiOS-Version der Facebook-App wird fit für die neuen iPhones
Soziales Netzwerk mit 3D-Touch-UnterstützungiOS-Version der Facebook-App wird fit für die neuen iPhones
3D-Touch-Unterstützung und Link-VorschauWhatsApp-Update für iOS und Android
Instagram erhält Art 3D-Touch-FunktionUpdate für Android-Smartphones

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr