OnePlus 3Gute Produkte verlangen gutes Geld: OnePlus 3 könnte teurer werden

vom 24.02.2016, 17:13
OnePlus Technik-Konferenz Surge
Bildquelle: Shimon Das/Twitter

Der MWC neigt sich dem Ende; parallel fand am 23. und 24. Februar die Technik-Konferenz Surge in Bangalore, Indien, statt. Anzutreffen war dort auch OnePlus-Chef Pete Lau, der nach Beendigung der offiziellen Veranstaltung noch einige Details preis gab – unter anderem auch vom bislang fast unbekannten OnePlus 3.

Erst am Montag war das OnePlus 3 in einer Meldung aufgetaucht, die davon sprach, unter anderem auf eben jenes Smartphone Windows 10 Mobile als Betriebssystem zu bringen. Nun taucht das Gerät erneut auf der Technik-Konferenz Surge auf.

Erst im Sommer des vergangenen Jahres startete OnePlus mit dem OnePlus 2 durch, dicht gefolgt von dem OnePlus X im November 2015. Nun soll es bereits Zeit für den Nachfolger des OnePlus 2 sein: Im Rahmen der Konferenz  hat OnePlus-Chef Pete Lau verkündet, dass das Smartphone schon im zweiten Quartal, also genauer gesagt zwischen dem 1. April und 30. Juni, erscheinen wird. Vor allem der perfekte Schliff der OnePlus-3-Rückseite soll drei bis vier Monate in Anspruch genommen haben soll, wodurch sich die Veröffentlichung offenbar nach hinten verschoben hat.

Darüber hinaus heißt es durch die Blume, dass das OnePlus 3 möglicherweise teurer ausfallen könnten als noch seine Vorgänger – Qualität hat eben ihren Preis, so heißt es. Das OnePlus X wurde in seiner normalen Version (ohne Keramik) für rund 270 Euro angeboten; das OnePlus 2 startete ab einem Preis von rund 340 Euro. Laut Pete Lau habe man aber die Geräte, die in den vergangenen Tagen auf dem MWC vorgestellt worden sind, im Blick und man sei sicher, letztlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu können. Ob das OnePlus 3 wieder über das traditionelle OnePlus-Invite-System verkauft wird oder ob der Hersteller dieses Mal den herkömmlichen Verkaufsweg wählt, ließ Lau offen.

Quelle: Shimon Das/Twitter

Bildquelle kleines Bild: OnePlus | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 

Themen dieser News: OnePlus, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr