Gerücht Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edgeGeleaktes Plakat verrät technische Details

vom 20.02.2016, 13:05
Samsung Galaxy S7 Edge Gerücht
Bildquelle: Evan Blass@Twitter

Die Gerüchteküche kocht: Im Stundentakt gibt es am heutigen Tag neue Informationen zur kommenden S7-Familie. Am Morgen wurde noch berichtet, dass das Galaxy S7 anstatt mit USB Typ C mit einem normalen Micro-USB-Port kommen wird. Aktuell sorgt ein geleaktes Foto für Aufruhr, da es sämtliche Daten des Galaxy S7 verraten soll. Auch zum Galaxy S7 edge gibt es dadurch neue Informationen zu technischen Details und zum Aussehen.

Der Samsung-Blog SamMobile berichtet von einem Plakat der spanischen Bank La Caixa, dessen Sinn eigentlich darin liegt, Werbung für Samsung Pay zu machen. Das Plakat enthält jedoch zusätzlich auch noch eine Übersicht mit allerhand technischen Merkmalen des Galaxy S7 sowie auch Galaxy S7 edge.

Dieser Übersicht ist der bereits vermutete Snapdragon 820 von Qualcomm als Prozessor zu entnehmen, der in beiden Smartphones verbaut sein soll. Ob dieser auch für den deutschen Markt bestimmt ist, bleibt allerdings weiterhin offen. Beide Geräte sind laut dem Plakat gemäß IP67 wasser- und staubdicht und ein Force-Touch-Feature bieten. Darüber hinaus werden folgende Merkmale genannt:

Samsung Galaxy S7

  • Display: 5,1 Zoll / Quad-HD
  • Speicher: 4 GB RAM / 32 GB intern (erweiterbar)
  • OS: Andriod 6.0 Marshmallow
  • Akku: 3.000 mAh

Samsung Galaxy S7 edge

  • Display: 5,5 Zoll / Quad-HD
  • Speicher: 4 GB RAM / 32 GB intern (erweiterbar)
  • OS: Android 6.0 Marshmallow
  • Akku: 3.600 mAh
Samsung Galaxy S7 & S7 egde Plakat La Caixa
Plakat für Samsung Pay verrät technische Details zum S7 und S7 edge          Bildquelle: SamMobile

SamMobile will ferner aus der Datenbank der indischen Import-Datenbank Zauba weitere Details zur Kamera abgeleitet haben: Demnach sollen die Kameras des S7 und S7 edge mit 12 Megapixeln Fotos aufnehmen können, vergleichsweise aber auch einen großen 1/2,5-Zoll-Sensor samt einer Pixelgröße von 1,4 Mikrometern besitzen. Das bedeutet, dass die Kamera durch die größeren Pixel mehr Licht einfangen und dadurch vermutlich bessere Fotos aufnehmen kann. Daneben soll der Hauptlautsprecher eine höhere Leistung bieten, so SamMobile.

Markstart

Schlussendlich bestätigt das Plakat auch den Marktstart, der seit einigen Tagen im Netz kursiert: Laut den Gerüchten und dem Plakat wird Samsung die neue S7-Familie am 11. März offiziell ins Rennen schicken.

Neue Fotos geleakt

Neben den neuen Details sind zusätzlich neue Bilder aufgetaucht, die das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge aus allen Perspektiven zeigen. Diese Bilder erscheinen wie offizielles Pressematerial – doch ob sie gänzlich der Wahrheit entsprechen, bleibt bis zum morgigen Tag abzuwarten.

Zu sehen sind die Smartphones in den Farben Schwarz, Weiß und Gold; Überraschungen im Design gibt es nicht. Wie es scheint, bleibt Samsung seiner Linie treu und setzt weiterhin auf das Konzept der aktuellen S6-Reihe. Alle Bilder sind in der  Gerüchte-Bildergalerie von inside-handy.de zur S7-Familie zu sehen.

Samsung Galaxy S7/S7 edge/S7 edge Plus im Gerüchte-Check

  • 1/38
    Samsung Galaxy S7 edge Pressebild (Gerücht)
    Bildquelle: Evan Blass@Twitter
  • 2/38
    Samsung Galaxy S7 Dummy in Gold
    Bildquelle: pisapapeles.net

Quelle: SamMobileonleaks

Alle Details zum Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge


Bildquelle kleines Bild: Evan Blass@Twitter | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Samsung Galaxy S7 , MWC Barcelona, Oberklasse-Smartphones, Samsung, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen