MWC Outdoor-Smartphone Cat S60Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera

vom 21.02.2016, 17:06
Cat S60
Bildquelle: Cat

Neben die dünnen und zerbrechlichen Smartphones dieser Welt reiht sich aktuell ein robustes mobiles Outdoor-Endgerät des Herstellers Cat: Das S60. Als Highlight des Smartphones wird die integrierte Wärmebildkamera beworben, die auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona genauer präsentiert wird.

Cat hat ein neues Flaggschiff, welches auf den schlichten Namen S60 hört. Wie es sich für Cat-Smartphones gehört, richtet sich das S60 vor allem an Outdoor-Fans, die passende Funktionen von ihrem mobilen Begleiter erwarten.

Outdoor-Funktionen

Zu diesen Outdoor-Funktionen zählt als besonderes Merkmal die verbaute Wärmebildkamera des Herstellers FLIR. In Kombination mit der passenden App können Nutzer ein Standbild sowie ein Panoramabild und Videoaufnahmen tätigen. Diverse Wärmebilddarstellungen werden ebenfalls ermöglicht: Auf diesen Darstellungen können die Temperatur des aufgenommen Objektes, die Mindest-, Maximal- und die Durchschnittstemperatur angezeigt werden.

Darüber hinaus ist das S60 staubdicht,  bis zu einer Tiefe von 5 Metern für eine Stunde wasserdicht und dank der Mil-Spec 81OG-Zertifizierung sturzsicher aus bis zu 1,80 Metern Höhe. Das Smartphone trägt ein Aluminium-Druckgussgehäuse, wodurch es besonders widerstandsfähig sein soll.

Weitere technische Spezifikationen

Cats Vorzeige-Smartphone bietet ein HD-Multi-Touchscreen, das 4,7 Zoll in der Diagonale misst. Es soll bei direkter Sonneneinstrahlung weiterhin gut lesbar und mit nassen sowie behandschuhten Händen bedienbar sein können. Vor Kratzern und Stürzen schützt zusätzlich Corning Gorilla Glass 4.

Unter der Haube werkelt der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 617 von Qualcomm, der von einem 3 GB großen Arbeitsspeicher flankiert wird. Intern stehen für weitere Inhalte 32 GB zur Verfügung. Neben der Wärmebildkamera bietet das S60 auch eine herkömmliche Kamera mit 13 Megapixeln samt Zweifach-Blitz. Die Frontkamera bietet 5 Megapixel. Der Akku ist 3.800 mAh groß; als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz.

Cat S60: Pressebilder

  • 1/14
    Cat präsentiert das S60 mit Wärmebildkamera.
    Bildquelle: Cat
  • 2/14
    Cat präsentiert das S60 mit Wärmebildkamera.
    Bildquelle: Cat

Preis und Verfügbarkeit

Das S60 wird Cat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, der vom 22. bis zum 28. Februar stattfindet, offiziell präsentieren. Einen genauer Termin für den Marktstart wird nicht genannt – es heißt lediglich, dass das Smartphone im Laufe des Jahres zu einem Preis von 649 Euro in den Handel kommen wird.

Update (21.02.16)

Die Redaktion von inside-handy.de ist unterwegs auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona und konnte erste Hands-On-Bilder und weitere Details zum S60 von Cat einholen.

Cat S60: Hands-On-Fotos

  • 1/12
    CAT S60 Vorerseite
    Hands-on-Fotos des CAT S60 vom MWC 2106.
  • 2/12
    CAT S60 Rechte Seite
    Hands-on-Fotos des CAT S60 vom MWC 2106.

Der Preis von 649 Euro hat sich bestätigt, außerdem ist jetzt klar, dass das S60 von Cat im Juni in Deutschland auf den Markt kommen wird.

Quelle: Cat

Bildquelle kleines Bild: Cat | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Outdoor, Alternative Hersteller, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr