Gerücht Telekom MagentaEins 5.0Neue Mobilfunktarife werden teurer, beinhalten aber mehr Leistung

vom 15.02.2016, 13:47
Telekom-Kampagne Europa wird Eins
Bildquelle: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom plant für Dienstag laut eines Berichts des “Handelsblatt” die Vorstellung neuer Mobilfunk-Tarife. Sie sollen teurer sein als die bisherigen von dem Bonner Konzern angebotenen Tarife, im Gegenzug aber mehr Inklusivleistungen beinhalten.

Fest steht bisher nur eines: Am Vormittag um 10 Uhr hat die Deutsche Telekom zu einer Telefonkonferenz eingeladen, in der mit MagentaEins 5.0 die nächste Stufe der MagentaEins-Tarifwelt gezündet werden soll. Weitere Details gehen aus der Telekom-Einladung nicht hevor, doch schon jetzt steht offenbar fest, dass es in erster Linie um neue Mobilfunk-Produkte gehen soll. Das wurde der Zeitung aus Telekom-Kreisen bereits bestätigt.

Laut “Handelsblatt” könnten die neuen Tarife, die im Laufe der kommenden Wochen ergänzend zu den bestehenden Mobilfunkprodukten angeboten werden sollen, Signalwirkung für den gesamten deutschen Mobilfunkmarkt haben. Es könnte ein Ende des in den vergangenen Jahren tobenden Preiskampfs eingeläutet werden. Dem Vernehmen nach werden die neuen Magenta-Mobil-Tarife wahrscheinlich mit höheren Datenpaketen oder Minutenpaketen zum Telefonieren ins Ausland kombinierbar sein.

Alle Details zu den neuen Tarifen wird inside-handy.de am Dienstag im Anschluss an die Telefonkonferenz zusammenfassen.

Quelle: Handelsblatt

Bildquelle kleines Bild: Telekom | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Mobilfunktarife, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr