MWC LG präsentiert neue X-SerieLG X cam mit drei Kameras und LG X screen mit zwei Displays

vom 22.02.2016, 12:18
LG X screen und LG X cam
Bildquelle: LG Electronics

Noch bevor in einer Woche der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona erstmals seine Pforten öffnet, hat LG vorab verraten, dass neben dem erwarteten Flaggschiff G5 auch zwei neue Geräte der so genannten X-Serie präsentiert werden. Die ersten technischen Details wurden aber schon jetzt enthüllt.

LG X cam

Mit dem LG X cam bringt der südkoreanische Elektronikkonzern ein Smartphone auf den Markt, das mit gleich drei Kameras ausgestattet ist. Während auf der Vorderseite eine 8-Megapixel-Kamera für Selfies und Videochats eingesetzt werden kann, steht auf der Rückseite eine Doppel-Linse zum Einsatz bereit: neben einer 13-Megapixel-Kamera auch eine Kamera mit 5 Megapixeln Auflösung. Auch wenn LG weitere Details zu den Kameras noch verschweigt, soll die Dual-Kamera ein besonderes Foto- und Videoerlebnis liefern.

Beim Bildschirm vertraut der Hersteller auf eine Full-HD-Variante (1.080p) mit einer diagonalen Abmessung von 5,2 Zoll. Für den Antrieb wird ein Achtkern-Prozessor sorgen, der mit 1,14 GHz getaktet ist und durch 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher wird auf 16 GB beschränkt sein. Auf Basis von Android 6.0 Marshmallow ist das an der flachsten Stelle 5,2 Millimeter dünne Handy mit einem 2.520-mAh-Akku ausgestattet. Mit an Bord ist LTE-Unterstützung, Käufer haben die Wahl zwischen Varianten in Silber, Weiß, Gold und Roségold.

LG X screen

Ein Blick auf die technischen Details des LG X screen verrät, dass sich LG bei diesem wahlweise in Schwarz, Weiß oder Roségold erhältlichen Modell am bereits erhältlichen V10 orientiert hat. Neben einem 4,93 Zoll großen HD-Display (720p) kommt zusätzlich ein übergelagertes Always-On-Display zum Einsatz. Auf 1,76 Zoll informiert dieses schmale LCD-Panel bei einer Auflösung von 80 x 520 Pixeln zum Beispiel über eingehende Anrufe, Nachrichten, Datum oder Uhrzeit.

Als Prozessor hat LG beim X screen einen Vierkerner mit 1,2 GHz Taktrate verbaut. Laufende Prozesse werden im 2 GB fassenden Arbeitsspeicher ausgelagert, Fotos, Videos und Apps im 16 GB großen Flash-Speicher abgelegt. Auch dieses 7,1 Millimeter flache Handy wird in LTE-Netzen funken und mit einem 2.300 mAh großen Akku ausgestattet. Auf Basis von Android 6.0 Marshmallow kommt eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite zum Einsatz, in die Front wird eine 8-Megapixel-Kamera integriert sein.

LG X cam und X screen: Hands-On-Fotos

  • 1/9
    LG X cam im Hands-On auf dem Mobile World Congress (MWC) 2016
  • 2/9
    LG X cam im Hands-On auf dem Mobile World Congress (MWC) 2016

Ihre Premiere werden die Geräte ab März auf ausgewählten Märkten in Asien, Europa und Lateinamerika feiern. Zu einem Preis hat sich LG noch nicht geäußert.

Quelle: LG Electronics

Bildquelle kleines Bild: LG Electronics | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: LG Electronics, Mobilfunk-News, MWC Barcelona, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr