Samsung äußert sich zu Android-UpdatesQualität geht vor Geschwindigkeit: Marshmallow-Updates für Galaxy-S6-Familie

vom 12.02.2016, 13:16
Samsung Galaxy S6 Android 6.0 Marshmallow

Häufiger musste sich Samsung in den zurückliegenden Wochen negativer Presse in Bezug auf Android-Updates für seine Smartphones und Tablets stellen. Neben teilweise widersprüchlichen Angaben zu Smartphone-Updates war sogar eine Klage von Verbraucherschützern mit dabei. Für die Redaktion von inside-handy.de Grund genug, die Update-Politik der Südkoreaner genauer unter die Lupe zu nehmen.

Grundsätzlich sei man bestrebt, Software-Updates für Smartphones und Tablets so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen, teilte Samsung auf Anfrage von inside-handy.de mit. Es gelte aber immer der Leitsatz: Qualität geht vor Geschwindigkeit. "Wir möchten unseren Kunden ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten. Daher geben wir Software-Updates erst frei, wenn sie unseren hohen Qualitätsanforderungen entsprechen", heißt es in einer schriftlichen Stellungnahme des Elektronikkonzerns.

Marshmallow-Update für Galaxy-S6-Familie kommt

Für die Modelle Samsung Galaxy S6, Galaxy S6 edge und Galaxy S6 edge Plus will Samsung "in den kommenden Wochen" das nächste größere, von vielen Nutzern schon sehnsüchtig erwartete Software-Update bereitstellen. Die drei Flaggschiffe aus dem Jahr 2015 werden dann auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert. Es sei derzeit bezüglich einer finalen Veröffentlichung aber noch nicht möglich, den exakten Zeitpunkt zu nennen. Er variiere auch je nach Smartphone-Modell und Netzbetreiber.

Dass sich die Upgrade-Möglichkeit bei der S6-Familie bis heute nicht ergeben habe, liege unter anderem auch daran, dass vor der finalen Veröffentlichung zwischen Dezember 2015 und Januar 2016 zunächst ein Galaxy Beta Programm ins Leben gerufen worden sei. Damit habe man die Bedienung und Programmstabilität von Android Marshmallow auf den Galaxy-S6-Modellen bis ins Details optimiert. Nun sei dieses Beta-Programm abgeschlossen, sodass einer Veröffentlichung von Android 6.0 für die Galaxy-S6-Familie nichts mehr im Wege stehe.

Weitere Android 6.0-Updates von Samsung werden folgen

Weitere Modelle sollen sukzessive mit einem Update auf Android 6.0 beliefert werden, teilte Samsung weiter mit. Keine Angaben wollte der Konzern dazu machen, um welche Modelle es sich hierbei im Detail handelt. Auch eine generelle Aussage dazu, wie lange ein neu vorgestelltes Smartphone mit Android-Updates versorgt wird, wollte Samsung auf Anfrage nicht tätigen. "Software-Updates hängen von verschiedenen Faktoren ab, die auch durch externe Bedingungen beeinflusst werden", heißt es aus der deutschen Konzernzentrale.

Quelle: Samsung

Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
8 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Samsung, Android, Android Marshmallow, Mobilfunk-News, Samsung Galaxy S6/edge/edge Plus, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr