Motorola Moto X Play bekommt Android 6.0Marshmallow-Update wird ab sofort in Deutschland verteilt

vom 11.02.2016, 12:30
Motorola Moto X Play

Das Motorola Moto X Play in der Single-SIM-Ausführung wird ab sofort in Deutschland mit einer neuen Firmware beschickt. Wie aus übereinstimmenden Postings in sozialen Netzwerken hervorgeht, wird das Smartphone ab sofort mit einem Upgrade auf Android 6.0 Marshmallow versorgt.

Schon vor einigen Wochen hatte Motorola das Marshmallow-Update für die in Deutschland nur auf Umwegen erhältliche Dual-SIM-Variante des Moto X Play zur Verfügung gestellt, nun wird die neue Firmware auch für jenes Handy verteilt, das mit nur einer SIM-Karte verwendet werden kann. Eine der Kern-Erweiterungen von Android 6.0 ist, dass die Micro-SD-Karte als interner Speicher erkannt wird.

Das Marshmallow-Update wird schrittweite über die Luftschnittstelle, also bei einer aktiven WLAN-Verbindung, verteilt und dürfte im Laufe der nächsten Stunden auf immer mehr Modellen zur Verfügung stehen. Weil die Installation gut und gerne mal 30 Minuten oder länger dauern kann, ist es empfehlenswert, das Smartphone vor der Installation mit einer Stromquelle zu verbinden.

Moto X Play im Test: Hands-On-Fotos

  • 1/12
    Das neue Moto X Play besitzt eine Rückseite aus Polycarbonat,..
  • 2/12
    ..die fein geriffelt ist und...

Quelle: Twitter / Facebook / Google+

Zum Test des Motorola Moto X Play ›


Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Motorola, Android, Android Marshmallow, Mobilfunk-News, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen