MWC LG G5, Samsung Galaxy S7/edge und Co.Das sind die Highlights des MWC 2016

vom 19.02.2016, 12:00
Mobile World Congress (MWC) 2016 Logo
Bildquelle: GSMA

Der Mobile World Congress (MWC) steht vor der Tür, Barcelona ist in den nächsten Tagen wieder die Hauptstadt der Mobilfunkbranche. Apple und das iPhone sucht man auf der Messe vergebens, aller anderen Top-Hersteller präsentieren sich jedoch auf dem MWC. Mit besonderer Spannung erwarten Smartphone-Fans dieses Jahr das Samsung Galaxy S7 und das LG G5. inside-handy.de zeigt diese und andere zu erwartende Highlights in einer ausführlichen Vorschau.

LG

Zum ersten Mal wird auch LG auf dem MWC mit einem neuen Flaggschiff mitmischen. Denn anders als bisher zeigen die Südkoreaner ihr neues Flaggschiff G5 nicht erst im Frühjahr auf einem separaten Event, sondern am Sonntag, den 21. Februar in Barcelona. Das Presseevent startet um 14 Uhr, zeitgleich wird auch Huawei eine Pressekonferenz abhalten. Die inside-handy.de-Redaktion wird bei beiden Events vor Ort sein und berichten.

Bisher geht man von den folgenden Spezifikationen für das LG G5 aus:

  • Display: 5,6 Zoll, Quad-HD, Always-On-Display
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820, Octa-Core
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Speicher intern: 32 GB, erweiterbar
  • Kamera: Front: 8 Megapixel, Video 1.080p; Rückseite: Dual-Kamera 16+8 Megapixel, Video: 4K
  • Maße in mm: 149,4 x 73,9 x 8,2 bis 148,9 x 76,1 x 6,3-9,8
  • Fingerabdruckscanner: Ja
  • USB-Typ-C
LG G5 Always-On-Display
Bildquelle: LG (Facebook)

Alle Gerüchte, Details und Bilder zum LG G5 hat die inside-handy.de-Redaktion in einem separaten Artikel zusammengefasst.

Samsung

Neben LG lässt es sich auch Samsung nicht nehme den MWC in diesem Jahr wieder dafür zu nutzen, ein neues Flaggschiff zu präsentieren. Bereits auf dem MWC 2014 und 2015 zeigten die Südkoreaner mit dem Galaxy S5 und dem Galaxy S6/edge jeweils ihr neues Spitzenmodell. So soll und wird es auch 2016 sein - ebenfalls am Sonntag, dem 21. Februar, jedoch erst Abends um 19 Uhr. Auch diese Pressekonferenz wird die inside-handy.de-Redaktion für ihre Leser natürlich nicht verpassen, denn schließlich gilt es herauszufinden, ob die bisherigen Gerüchte auch tatsächlich der Wahrheit entsprechen. Stimmen diese, so dürfen sich Samsung-Galaxy-S-Fans unter anderem auf eine nicht mehr aus dem Gehäuse hervorstehende Kamera freuen.

Samsung Galaxy S7/S7 edge/S7 edge Plus im Gerüchte-Check

  • 1/38
    Samsung Galaxy S7 edge Pressebild (Gerücht)
    Bildquelle: Evan Blass@Twitter
  • 2/38
    Samsung Galaxy S7 Dummy in Gold
    Bildquelle: pisapapeles.net

Die bisherigen durchgesickerten technischen Details lauten folgendermaßen:

  • Display: 5,1 Zoll, 1.440 x 2.560 Pixel (Galaxy S7) / 5,5 Zoll (Galaxy S7 edge)
  • Prozessor: Snapdragon 820 oder Exynos 8890
  • Speicher: 4 GB RAM / je nach Modell 32 oder 64 GB intern
  • Kamera: 12 MP
  • Fingerabdruckscanner: Ja
  • Akku: 3.000 mAh (Galaxy S7) / 3.500 mAh (Galaxy S7 edge)
  • OS: Android 6.0.1 Marshmallow
  • Größe: 143,3 x 70.8 x 6,9 Millimeter (Galaxy S7)

Auch für das Samsung Galaxy S7/edge hat die Redakton in den vergangenen Wochen einen separaten Artikel mit allen Gerüchten, Details und Fotos des S7 zusammengefasst.

Huawei

Was Huawei im Detail auf dem MWC vorstellen wird, ist noch ein relativ großes Rätsel. Es wird nicht erwartet, dass der chinesische Konzern das neue Flaggschiff P9 aus dem Hut zaubern wird, denn schon im vergangenen Jahr hatte Huawei den MWC ohne nennenswerte Smartphone-Neuheit zelebriert. Vor einem Jahr stand die Huawei Watch im Mittelpunkt, nun könnte ein Nachfolgemodell gezeigt werden. Aktuellen Gerüchten zufolge soll es auch ein neues Android-Tablet von Huawei zu sehen geben, das Media Pad T2 10.0 Pro:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Gerücht
Bildquelle: Evleaks@Twitter

Außerdem wird spekuliert, dass die Chinesen einen neuen Preiskampf im Premium-Tablet-Segment anzetteln könnten. Mit dem so genannten Matebook könnte eine günstige Alternative zum iPad Pro von Apple und dem Microsft Surface vorgestellt werden. Darauf deutet zumindest eine offizielle Einladung hin, auf der ein kleiner Stylus zu sehen ist und die den Slogan "The new style of business" trägt. Gerüchte zu einem Tablet, das auch als Notebook verwendet werden kann, gibt es bei Huawei schon länger. Der MWC wäre eine gute Gelegenheit, dieses Gerät offiziell vorzustellen.

Sony

Auch zu Sonys Auftritt auf dem MWC ist noch nicht viel durchgesickert. Die Pressekonferenz der Japaner findet zum offiziellen Messeauftakt um 8 Uhr am Montagmorgen statt und bis dahin ist noch munteres Rätselraten angesagt. In den letzten Jahren hat Sony neue Flaggschiff-Modelle teilweise im Halbjahresrythmus ins Rennen geschickt, die Vorstellung eines Nachfolgers oder mehrerer Nachfolger für das Xperia Z5, Xperia Z5 Compact und Z5 Premium ist damit zumindest möglich. Was die Gerüchteküche bisher hergibt: Mit dem Xperia C6 ist im Januar ein Sony-Smartphone mit randlosem Display aufgetaucht, das auf dem MWC seine Premiere feiern könnte:

sony Xperia C6
Bildquelle: OnLeaks

Theoretisch ist aber auch denkbar, dass sich Sony wie im letzten Jahr mit der Präsentation eines Tablets und eines Mittelklassemodells begnügt. Da das Mittelklasse-Gerät Xperia M5 jedoch schon auf dem Markt ist, dürfte ein weiteres Smartphone aus dem mittleren Preissegent fast ausgeschlossen sein.

Offiziell angekündigt wurde von Sony, dass es einen neuen Kamerasensor geben wird, den IMX 318. Die 22,5 Megapixel sprechen klar dafür, dass der Sensor in Oberklasse-Modellen und dem nächsten Flaggschiff Verwendung finden wird. Sony-Fans dürfen also weiterhin hoffen, dass der japanische Hersteller in Barcelona Smartphone-Spitzentechnologie zeigt. Ein gelungener Auftakt in das Jahr 2016 wäre für Sonys Mobilfunksparte ungemein wichtig. Die letzten Jahre waren nicht erfolgreich und die Konzernführung von Sony hat bereits bewiesen - siehe Vaio-Notebooks -, dass man Verlustbringer nicht in alle Ewigkeit durchschleppt.

BQ

Kurz nachdem das Aquaris X5 in der Cyanogen-Edition in Deutschland seinen Marktstart gefeiert hat, wurden auch schon die nächsten Geräte aus Spanien angekündigt. Was genau beim Mobile World Congress auf die Nutzer zukommen wird, wird von BQ noch nicht verraten, jedoch sind schon einmal die beiden Geräteklassen klar: Ein Tablet und ein großes Smartphone sollen es werden.

BQ Aquaris X5 Plus

Das BQ Aquaris X5 Plus soll wohl in der Phablet-Klasse wildern und wird die Aquaris-X-Baureihe um ein weiteres Gerät erweitern. Bisher tummelt sich in dieser Geräteklasse nur das Aquaris X5 und das Aquaris X5 Cyanogen.

Über die Größe ist biisher nichts bekannt. Nach der bisherigen Firmenphilosophie sollte es beim Aquaris X5 Plus auf ein 5,5 Zoll großes Panel hinaus laufen. Dazu werden wohl wieder verschiedene Speichervarianten angeboten, die bei BQ traditionell mit vergleichsweise geringem Preisaufschlag daher kommen. Der bisherigen Produktpolitik sind die folgenden Spezifikationen erwartbar:

  • Display: 5,5 Zoll Full-HD
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 412
  • Arbeitsspeicher: 2 und 3 GB
  • Hauptspeicher: 16 und 32 GB
  • Kameras: 13 und 5 Megapixel
  • Konnektivität: Dual SIM und erweiterbarer Speicher in getrennten Schächten
  • Preis: Unter 300 Euro

BQ Tablet mit Ubuntu

Eine weitere Ankündigung ist dabei etwas weniger durchschaubar. BQ hat bestätigt, dass es ein Tablet mit dem Betriebssystem Ubuntu geben wird, das mit der neuen Funktion Convergence daher kommt. Damit lässt sich das Tablet als Desktop-Ersatz auch auf größeren Bildschirmen spiegeln. Welche Hardware hier die Grundlage bildet ist jedoch noch schleierhaft.
Wahrscheinlich ist, dass sich die Spanier am Aquaris M10 bedienen werden. Es bietet eine ordentliche technische Basis, auf der auch die neue Funktion Convergence laufen sollte. Falls es der Fall ist, würden die Spanier die Hardware wohl nicht anpassen. Das BQ Aquaris M10 besitzt folgende Grunddaten:

  • Display: 10,1 Zoll HD und Full-HD-Versionen erhältlich
  • Prozessor: Mediatek Quad-Core
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Hauptspeicher: 16 GB (erweiterbar)
  • Akku: 7.280 mAh
  • Kameras: 2 / 5 Megapixel oder 5 / Megapixel
Nichts verpassen: Alle MWC-News im Live-Blog


Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: MWC Barcelona, BQ, Huawei, LG, Samsung, Smartphones, Sony, Tablets, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen