Vodafone NetzmodernisierungBesseres Mobilfunknetz in den 100 größten deutschen Einkaufszentren

vom 09.02.2016, 09:47
Vodafone Logo
Bildquelle: Vodafone

Vodafone hat die 100 größten deutschen Einkaufszentren mit einer runderneuerten Mobilfunk-Abdeckung versehen. Im Zuge der Netz-Optimierung wurden alle Hard- und Software-Komponenten ausgetauscht, teilte der Netzbetreiber am Dienstag mit. Ein besseres Mobilfunk-Erlebnis verspricht Vodafone unter anderem im Centro Oberhausen, im Bördepark Magdeburg, im Waterfront Bremen oder im MyZeil Frankfurt.

In allen größeren Einkaufszentren steht ab sofort ein flächendeckendes UMTS-Netz zur Verfügung. Darüber können auf Basis von HSPA+ Surfgeschwindigkeiten von bis zu 42,2 Mbit/s realisiert werden. Auf über 85 Prozent der Fläche soll zudem LTE zur Verfügung stehen. Für eine bessere Sprachqualität soll “HD Voice” nutzbar sein. Nach Vodafone-Angaben wurden zudem die Kapazitäten des Netzes um 35 bis 40 Prozent erhöht, damit mehr Personen zeitlich schnell im Internet surfen und telefonieren können.

Der Ausbau des Mobilfunk-Netzes in Einkaufszentren ist Teil eines umfangreichen Netzmodernisierungsprogramms, das Vodafone in den vergangenen Jahren durchgeführt hat. Auch rund um große Fußballarenen wurden bereits Kapazitäts-Erweiterungen und Netz-Modernisierungen vorgenommen.

Quelle: Vodafone

Bildquelle kleines Bild: Vodafone | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
7 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Vodafone, LTE, Mobilfunk-News, Mobilfunktechnik

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr