Alcatel One Touch Pop 4s, 4 und 4 PlusNeue Einsteiger-Serie ebenfalls zu früh veröffentlicht

vom 04.02.2016, 15:34
Alcatel-Logo MWC-Stand

Nachdem am Mittwoch durch eine versehentliche Veröffentlichung das One Touch Idol 4s und 4 ans Licht geraten sind, ereilt nun die neue Einsteiger-Serie das gleiche Schicksal. Auch die neue One-Touch-Pop-4-Serie ist mit ihren drei neuen Modellen zwischenzeitlich bereits auf der amerikanischen Alcatel-Webseite online gewesen. inside-handy.de zeigt, wie gut die neue Einsteiger-Smartphones ausgestattet sind. Preise sind bisher noch nicht bekannt.

Alcatel One Touch Pop 4

Das One Touch Pop 4 ist das kleinste und am einfachsten ausgestatteste Smartphone der neuen Pop-Serie. Das 5 Zoll große Display löst mit 720 x 1.280 Pixeln in HD auf und wird von einem Snapdragon-210-Prozessor angetrieben, dessen Kerne mit 1,1 GHz takten. Je nach Region ist der Arbeitsspeicher 1 oder 1,5 GB groß und der interne Speicher 8 oder 16 GB. Auch bei den Kameras unterscheidet Alcatel je nach Land zwischen einer 8- oder einer 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einer 5- oder 8-Megapixel-Selfie-Kamera. Ein 2.500-mAh großer Akku sowie LTE und Bluetooth 4.1 gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Alcatel One Touch Pop 4
Bildquelle: Alcatel via Winfuture

Die technischen Daten des One Touch Pop 4 im Überblick:

  • Display: 5 Zoll, 720 x 1.280 Pixel, HD
  • Prozessor: Snapdragon 210, 1,1 GHz
  • Speicher: 1 oder 1,5 GB RAM / 8 oder 16 GB intern
  • Kamera: 13 oder 8 MP / 8 oder 5 MP
  • OS: Android 6.0 Marshmallow
  • Akku: 2.500 mAh
  • LTE: Ja

Alcatel One Touch Pop 4 Plus

Mit einem 5,5 Zoll großen HD-Display ist das One Touch Pop die etwas größere Variante des Pop 4. Im Inneren kommt ebenfalls ein Snapdragon 210 zum Einsatz und der Arbeitsspeicher ist 1,5 GB groß. Fotos, Videos und andere Dateien finden auf einem 16 GB großen internen Speicher Platz. Ob dieser erweiterbar ist, ist bisher noch nicht bekannt. Auch bei den Kameras kommt entweder eine 13- oder 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite zum Einsatz und auf der Front eine 8- oder 5-Megapixel-Kamera, die jedoch ebenfalls über einen LED-Blitz verfügt.

Alcatel One Touch Pop 4 Plus
Bildquelle: Alcatel via Winfuture

Die technischen Daten des One Touch Pop 4 Plus im Überblick:

  • Display: 5,5 Zoll, 720 x 1.280 Pixel, HD
  • Prozessor: Snapdragon 210, 1,1 GHz,
  • Speicher: 1,5 GB RAM / 16 GB intern
  • Kamera: 13 oder 8 MP / 8 oder 5 MP mit Blitz
  • OS: Android 6.0 Marshmallow
  • Akku: 2.500 mAh
  • LTE: Ja

Alcatel One Touch Pop 4s

Das One Touch Pop 4s ist das am besten ausgestattete Smartphone der neuen Pop-Serie. Das Display ist mit 5,5 Zoll zwar genauso groß wie das des Pop Plus, löst jedoch nicht nur in HD, sondern in Full-HD (1.080 x 1.920 Pixel) auf. Angetrieben wird es von einem Mediatek-Helio-P10-MT6755BM-Prozessor, von dessen acht Kernen vier mit 1 GHz und vier mit 1,8 GHz takten. Der Arbeitsspeicher ist 2 GB groß, der interne je nach Region 16 oder 32 GB. Von einer Möglichkeit zur Erweiterung ist bisher nichts bekannt.

Alcatel One Touch Pop 4s
Bildquelle: Alcatel via Winfuture

Die technischen Daten des One Touch Pop 4s im Überblick:

  • Display: 5 Zoll, 1.080 x 1.920 Pixel, Full-HD
  • Prozessor: Octa-Core, Mediatek-Helio-P10-MT6755BM, 4 x 1 GHz, 4 x 1,8 GHz
  • Speicher: 2 GB RAM / 16 oder 32 GB intern
  • Kamera: 13 MP / 8 oder 5 MP mit Blitz
  • OS: Android 6.0 Marshmallow
  • Akku: 2.960 mAh
  • LTE: Ja

Quelle: WinFuture

Bildquelle kleines Bild: Alcatel via Winfuture | Autor: Katharina Schell
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Alcatel, Mobilfunk-News, MWC Barcelona, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen