Alcatel One Touch Idol 4s und Idol 4MWC-Smartphones zu früh veröffentlicht

vom 03.02.2016, 16:47
Alcatel One Touch Idol 4s
Bildquelle: Alcatel via WinFuture

Nicht etwa durch einen Insider, sondern durch eine eigene Panne auf der Webseite wurden vor wenigen Stunden gleich zwei neue Alcatel-Smartphones enthüllt. Dabei handelt es sich um das neue Spitzenmodell One Touch Idol 4s und das Mittelklasse-Modell Idol 4. Beide Geräte sollten eigentlich erst zum anstehenden Mobile World Congress in Barcelona in gut zwei Wochen enthüllt werden.

One Touch Idol 4s

Beide Smartphones sind mittlerweile zwar nicht mehr auf der Alcatel-Webseite zu finden, jedoch vergisst das Internet bekanntlich nie. So besitzt das Idol 4s ein 5,5 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Quad-HD-Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixeln. Befeuert wird es vom neuen Snapdragon 652, von dessen acht Kernen vier mit 1,4 und vier weitere mit 1,8 GHz takten und auf einen 3 GB großen Arbeitsspeicher zurück greifen können. Der interne Speicher ist 32 GB groß und per Micro-SD-Karte erweiterbar. Fotos und Videos können mit einer 16- und mit einer 8-Megapixel-Kamera erstellt werden. Für eine möglichst lange Akkulaufzeit soll der 3.000 mAh starke Akku sorgen. Ebenso besitzt es offenbar wieder die gleiche symmetrische Bauweise mit Mikrofonen oben und unten im Smartphone wie man sie schon vom Idol 3 kennt, sodass man das Idol 4s auch um 180 Grad drehen kann zum Telefonieren.

Die technischen Daten des One Touch Idol 4s im Überblick:

  • Display: 5,5 Zoll, AMOLED, 1.440 x 2.560 Pixel, Quad-HD
  • Prozessor: Octa-Core, 1,4 & 1,8 GHz, Snapdragon 652
  • Speicher: 3 GB RAM / 32 GB intern (erweiterbar per Micro-SD-Karte)
  • Kamera: 16 MP / 8 MP
  • OS: Android 6.0 Marshmallow
  • Akku: 3.000 mAh
  • LTE: Ja

One Touch Idol 4

Mit seinem 5,2 Zoll großen Full-HD-Bildschirm reiht sich das One Touch Idol 4 eine Klasse unter dem Idol 4s ein. Im Inneren kommt der Snapdragon-617-Octa-Core-Prozessor zum Einsatz, dessen Kerne mit 1,7 GHz takten. Je nach Region wird der Arbeitsspeicher 2 odeer sogar 3 GB groß sein. Fotos, Videos und andere Daten finden auch einem 16 GB großen internen Speicher Platz, der jedoch auch per Micro-SD-Karte erweiterbar ist. Selfies können auch mit dem Idol 4 mit 8 Megapixeln geschossen werden, die rückseitige Kamera löst jedoch nicht wie beim Idol 4s mit 16 sondern mit 13 Megapixeln auf. Zur weiteren Ausstattung zählen zudem ein 2.610-mAh-Akku sowie Android 6.0 Marshmallow als Betriebssystem.

Alcatel One Touch Idol 4
Bildquelle: Alcatel via WinFuture

Das One Touch Idol 4 ist das neue Mitteklasse-Modell von Alcatel

Wie viel die beiden neuen Alcatel-Modelle kosten und wann sie auf dem Markt kommen werden ist derzeit noch nicht bekannt. Mehr Informationen wird es jedoch spätestens zum MWC, der vom 22. - 25. Februar stattfindet, geben. Auch die inside-handy.de-Redaktion ist vor Ort und wird über alle wichtigen Geschehnisse berichten.

Die technischen Daten des One Touch Idol 4 im Überblick:

  • Display: 5,2 Zoll, 1.080 x 1.920 Pixel, Full-HD
  • Prozessor: Octa-Core, 1,7 GHz, Snapdragon 617
  • Speicher: 2 oder 3 GB RAM / 16 GB intern (erweiterbar per Micro-SD-Karte)
  • Kamera: 13 MP / 8 MP
  • OS: Android 6.0 Marshmallow
  • Akku: 2.610 mAh
  • LTE: Ja

Quelle: Alcatel via WinFuture

Bildquelle kleines Bild: Alcatel via WinFuture | Autor: Katharina Schell
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Alcatel, MWC Barcelona, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen