HTC One M9 nach Marshmallow-UpdateFabian Nappenbach von HTC erklärt Benchmark-Ergebnisse

vom 01.02.2016, 15:28
HTC One M9 in Gold on Gold
Bildquelle: HTC

Satte 98.889 Punkte erreichte das HTC One M9 in einem von inside-handy.de durchgeführten AnTuTu-Benchmark-Test auf Basis der Version 6.0.1, nachdem das Smartphone auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert wurde. Unter Android 5.1 wurden gerade einmal knapp 80.000 Punkte erreicht. Alles nur aufgrund veränderter Messmethoden im AnTuTu-Benchmark-Test? Fabian Nappenbach von HTC Deutschland bezieht Stellung.

Nappenbach zeigt sich im Gespräch mit inside-handy.de überzeugt, dass ein bisschen mehr hinter der deutlich verbesserten Punktzahl im AnTuTu-Benchmark-Test stecken dürfte als Verbesserungen an der Benchmark-Software. AnTuTu 6 lege mehr Wert auf die Grafikleistung eines Smartphones, wodurch das HTC One M9 bei internen Tests im Hause HTC sowie bei Testläufen von Kunden auf Basis von Android 6.0 und im Zusammenspiel mit der neuesten AnTuTU-Version sogar rund 110.000 Punkte erreicht habe, so Nappenbach.

Android M hole im Zusammenspiel mit den CPU-Treibern von Qualcomm und spezifischen Verbesserungen, die von HTC an der auf dem One M9 installierten Software vorgenommen wurden, insgesamt mehr aus dem Smartphone heraus als dies noch unter Android 5.1 möglich gewesen sei, Dass neuere Geräte mit älteren Benchmark-Tests auf vergleichsweise niedrige Punktzahlen kommen, sei "ganz normal", wie der HTC-Manager weiter erklärt. "Alte Benchmarks sind nicht in der Lage, Highend-Hardware richtig zu bewerten, da sie nicht anspruchsvoll genug sind." Das natürliche 60-fps-Limit mache alle aktuellen Smartphones gleich schnell, berücksichtige aber nicht ausreichend die tatsächlich möglichen Leistungen. Auch andere Faktoren wie die richtige Nutzung der 64-Bit-Technologie oder die neueren OpenGL-Libraries spielen laut Nappenbach eine Rolle.

“AnTuTu 5.x basiert auf einem ebenso anspruchslosen Grafik-Modul”, sagt Nappenbach und ergänzt: “Generell sollten alte Benchmarks nicht verwendet werden, um neue Highend-Geräte zu vergleichen, da diese in Einzelmessungen auf Anschlag gehen, was Rankings jedoch verfälscht." In diesem Zusammenhang verweist Nappenbach ergänzend auf einen Blogbeitrag von AnTuTu, in dem die Unterschiede zwischen beiden Testvarianten bestens dargestellt seien.

Bildquelle kleines Bild: HTC | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: HTC, HTC One M9

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr