Apple iPad Pro im SchnäppchencheckGravis-Rabatt auf das größte iPad

vom 27.01.2016, 17:57
Apple iPad Pro
Bildquelle: Apple

Mit dem iPad Pro hat Apple im Herbst 2015 sein bislang größtes und nach eigenen Angaben leistungsstärkstes Tablet in der Firmengeschichte präsentiert. Mit Preisen ab 900 Euro für die kleinste Speicherversion mit 32 GB und bis zu 1.230 Euro für die LTE-Version mit einem internen Speicher von 128 GB reißen die professionellen iPads aber auch große Löcher ins Portemonnaie. Gravis will jetzt Abhilfe schaffen und reduziert die Tablets um einige Euro.

Bei der Rabattaktion des Apple-Händlers kann in den lokalen Läden, wie auch im Online-Shop unter www.gravis.de bei allen verfügbaren Varianten gespart werden. Die Nachlässe belaufen sich dabei auf mindestens 100 und bis 130 Euro. Auch bei den Farben hat der Nutzer die freie Auswahl und kann bei Gold, Silber sowie bei dem grauen Modellen sparen. Durch die sehr stabilen Preise von Apple-Produkte, auch bei stationären Händlern, sind die von Gravis angebotenen Rabatte einen zweiten Blick wert, da kaum Händler in diesem Umfang rabattiert.

Die einzelnen Varianten in der Übersicht:

  • Apple iPad Pro 32 GB WiFi - UVP: 907,33 Euro / Gravis-Preis: 799,99 Euro
  • Apple iPad Pro 128 GB WiFi – UVP: 1.087,33 Euro / Gravis-Preis: 959,99 Euro
  • Apple iPad Pro WiFi / LTE – UVP: 1.237,33 Euro / Gravis-Preis: 1.099,99 Euro

Die außergewöhnlichen Zahlen der unverbindlichen Preisempfehlung von Apple rührt von einer Preiserhöhung, die Apple mit der Abgabe an die Verwertungsgesellschaft in Deutschland begründete. Demnach müssen Hersteller eine Abgabe von 6,25 Euro pro Smartphone und 8,75 Euro pro Tablet zahlen, das sie verkaufen.

Quelle: Gravis

Bildquelle kleines Bild: Apple | Autor: Michael Büttner
News bewerten:
 
7 / 10 - 4Stimmen

Themen dieser News: Apple, Schnäppchen, Tablets

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen