Software-Update für das OnePlus XOxygenOS 2.2.0 behebt Fehler und bringt neue Features

vom 26.01.2016, 10:25
OxygenOS 2.2.0 für das OnePlus X wird verteilt
Bildquelle: OnePlus

Nach der Abkehr von Cyanogen OS, mit dem noch das OnePlus One ausgestattet ist, hat der chinesische Hersteller die Entwicklung seiner eigenen Android-Version vorangetrieben. Das Ergebnis heißt OxygenOS. Das OnePlus X wird nun mit der Version 2.2.0 der firmeneigenen Android-Interpretation beliefert, die einige Lücken schließt.

Wie OnePlus am Montag in seinen Foren bekanntgab, hat man die Verteilung von OxygenOS 2.2.0 für das Modell OnePlus X gestartet. Wie immer wird das Update schrittweise ausgerollt, sodass das Unternehmen auf eventuelle Probleme von Nutzern mit diesem Update reagieren kann, bevor zu viele Nutzer das Update installiert haben. Das Update enthält einige Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion:

  • Manueller Modus für die Kamera
  • Eine Option, Kamerabilder auf der SD-Karte zu speichern
  • Fehlerbehebung in USSD-Befehlen (betrifft nur Indien)
  • Dual-SIM-Einstellungen sind wieder in den Systemeinstellungen zu finden
  • Over-the-Air (OTA) App-Upgrade
  • Sicherheitspatches
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Den selbsternannten Flaggschiffkiller OnePlus 2 hatte man bereits kurz vor Weihnachten mit der neuen Version von OxygenOS versorgt. Diese wagt noch nicht den Sprung auf Android 6.0 Marshmallow sondern nutzt weiterhin Android 5.1.1 Lollipop als Unterbau. Während das OnePlus 2 noch im ersten Quartal diesen Jahres mit Marshmallow versorgt werden soll, hat OnePlus für das Update des OnePlus X auf die neue Android-Version keinen Zeitraum genannt. Das OnePlus One wird ebenfalls Marshmallow erhalten, allerdings von Cyanogen.

Quelle: OnePlus

Bildquelle kleines Bild: OnePlus | Autor: Stefan Winopal
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: OnePlus, Alternative Betriebssysteme, Android

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr