Gerücht Samsung A-SerieGalaxy A9 Pro in Planung

vom 27.01.2016, 13:14
Galaxy A9
Bildquelle: Samsung

Die neue A-Serie von Samsung stellt das Mittelklasse-Portfolio des koreanischen Herstellers dar und soll mit verschiedenen Modellen diejenigen Kunden erreichen, denen die Flaggschiffe der S-Serie wie das Galaxy S6 oder das kommende Galaxy S7 zu teuer sind. In Deutschland sind bisher das Galaxy A3 (2016) und Galaxy A5 (2016) erschienen, international fächert Samsung die A-Serie offenbar nun laut sammobile.com mit einem A9 Pro noch weiter auf.

Grundsätzlich besteht die A-Reihe des Jahres 2016 bei Samsung bisher aus vier Modellen. Das A7 und das A9 sind nicht für Europa vorgesehen, damit sie den teureren, profitableren Geräten der S-Reihe keine Konkurrenz aus dem eigenen Stall machen. Mit dem A3 und dem A5 will Samsung hingegen Kunden ansprechen, die bisher zu beliebten Geräten wie dem Galaxy S5 Mini oder Galaxy S4 Mini gegriffen haben. Die Mini-Modelle des jeweiligen Flaggschiffs wird es nicht mehr geben, die kleineren A-Modelle sollen Ersatz dafür bieten. Im Test von inside-handy.de haben sowohl das Galaxy A3 als auch das Galaxy A5 gut abgeschnitten.

Mit dem Galaxy A9 Pro hat Samsung nun offenbar noch eine weitere Ausbaustufe im Köcher. Da schon das Grundmodell A9 nicht in Europa erscheint, ist es fraglich, ob ein A9 Pro hierzulande erhältlich wäre. Bislang ist nur bekannt, dass es ein A9 Pro geben wird und dieses zunächst in China erscheinen soll. Technische Details oder gar ein Design-Konzept gibt es noch nicht. Eine Vorstellung im Rahmen des MWC wäre denkbar, aber mit Fokus auf den chinesischen Markt nicht zwingend notwendig.

Quelle: sammobile.com



Bildquelle kleines Bild: Samsung | Autor: Christian Koch
News bewerten:
 
10 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Samsung, Oberklasse-Smartphones, Phablets, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr