Gerücht Apple Watch 2 Zweite Wearable-Generation kommt im September

vom 25.01.2016, 09:41
Apple Watch Edition
Bildquelle: Apple

Vor knapp einer Woche wurde bekannt, dass sich die Präsentation der neuen Apple Watch erneut nach hinten schieben wird: Anstatt im Frühjahr soll die zweite Generation der Smartwatch wahrscheinlich erst im Herbst auf dem Markt erscheinen. Das US-Blog 9to5Mac will nun erfahren haben, was Apple auf seinem Event im März enthüllen will.

Das die Apple Watch 2 nicht in den nächsten Wochen ins Rennen geschickt werden wird, scheint mittlerweile festzustehen. Unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen berichtet 9to5Mac, dass die smarte Uhr konkret im September veröffentlicht und zum Weihnachtsgeschäft hin zum Verkauf angeboten werden soll. Trotzdem sollen auf einem Apple-Event im März bereits nähere Informationen zur smarten Uhr genannt werden.

Im Gegensatz dazu sollen aber auf eben jenem Event neue Armbänder sowie die neue Systemversion WatchOS 2.2 für die aktuelle Apple Watch enthüllt werden. Die Beta-Version des Betriebssystems ist bereits seit geraumer Zeit verfügbar, dennoch sei eine Apple Watch mit einer überholten Hardware-Ausstattung für diesen Zeitpunkt nicht in Planung.

Neben dem Wearable-Bereich könnten auf dem Apple-Event auch andere Produktlinien präsentiert werden: Laut 9to5Mac könnten dazu das heiß diskutierte 4 Zoll große iPhone 5se gehören sowie auch das iPad Air 3. Dass das iPad Air 3 im Laufe des ersten Halbjahres in den Handel kommen wird, gilt inzwischen als sicher. Zuletzt hatte auch Analyst Ming-Chi Kuo öffentlich gemacht, dass er mit einer zeitnahen Vorstellung rechne. Kuo hatte in der Vergangenheit häufig ins Schwarze getroffen, wenn es um neue Produkte aus dem Hause Apple ging.

Quelle: 9to5Mac

Bildquelle kleines Bild: Apple | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
9 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Apple, Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen