Moto G (2. Gen.) und Moto G LTE (2. Gen) Motorola rüstet ältere Modelle mit Android 6.0 Marshmallow auf

vom 22.01.2016, 17:27
Android 6.0 Marshmallow
Bildquelle: Google

Bei Updates auf Android 6.0 Marshmallow ist Motorola einer der Hersteller, der mit schnellen Schritten voranschreitet und sein Portfolio nach und nach auf die neue OS-Version hievt. Während zum Beispiel Samsung sein Flaggschiff Galaxy S6 immer noch nicht für ein Update angekündigt hat, kümmert sich Motorola inzwischen um Geräte aus dem Jahr 2014: Das Moto G (2. Gen.) und das Moto G LTE (2. Gen.) erhalten in diesen Tagen ihr Marshmallow-Update.

Motorola, inzwischen Tochtermarke von Lenovo, war eine Zeit lang Teil des Google-Konzerns und diese Nähe zu den Android-Vätern bei Google merkt man der Update-Geschwindigkeit von Motorola immer noch an. Es haben längst noch nicht alle Hersteller ihre 2015er-Geräte auf Vordermann gebracht, während Motorola sich schon um einige ältere Modelle kümmert. Laut einer Motorola-Meldung auf Google Plus starte man derzeit die letzten Test-Durchläufe und werde zunächst Kunden in Brasilien und Indien mit Android 6.0 Marshmallow beliefern. Der weltweite Start für das Update soll anschließend freigegeben werden.

Das Moto G (2.Gen.) bietet ein 5 Zoll großes Display, welches mit 720 x 1.280 Pixeln auflöst und demnach eine Pixeldichte von 295 ppi hat. Unter der Haube beherbergt das Smartphone einen Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 400, der mit 1,2 GHz taktet. Kombiniert wird er mit einem 1 GB großen Arbeitsspeicher, intern stehen 8 GB Speicherplatz zur Verfügung. Letzterer kann mittels Mirco-SD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden.

Für Fotos und Videos stehen eine 2-Megapixel-Kamera auf der Front und eine Hauptkamera mit 8 Megapixeln bereit. Darüber hinaus bietet das Moto G seinen Nutzern 4G-LTE-Konnektivität sowie auch Bluetooth 4.0, WLAN-Empfang und Micro-USB. Am Leben erhalten wird das Smartphone von einem 2.390 mAh starken Akku und Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem. Die Maße belaufen sich auf 141,5 x 70,7 x 11 Millimeter, das Gewicht beläuft sich auf 155 Gramm.

Das Moto G LTE (2. Gen.) wurde einige Monate nach seinem Schwestermodell vorgestellt. Wie sein Name schon sagt ist der größte Unterschied die Verfügbarkeit von LTE, alle weiteren Unterschiede zwischen dem Moto G (2. Gen.) und Moto G LTE (2. Gen.) liefert der Datenblatt-Vergleich auf inside-handy.de.

Quelle: Motorola

Bildquelle kleines Bild: Google | Autor: Christian Koch
News bewerten:
 
8 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Motorola, Android, Android Marshmallow, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen