Facebook Sports Stadium Facebook möchte Fans verbinden

vom 21.01.2016, 11:25
Facebook Sports Stadium
Bildquelle: Facebook

Man kann Facebook ja vieles vorwerfen – Untätigkeit bei der Produktentwicklung gehört sicherlich nicht dazu. Jetzt hat das soziale Netzwerk das Facebook Sports Stadium vorgestellt, einen Ort auf Facebook, um Sport in Echtzeit mit seinen Freunden und der Welt zu erleben.

650 Millionen Sportfans hat das Zuckerberg-Imperium unter seinen Nutzern ausgemacht und sieht sich somit als das größte Stadion der Welt. Viele Sportfans kommen zu Facebook um zu feiern, mitzufühlen oder einfach mit ihren Freunden und anderen Fans herumzualbern.

Mit Facebook Sports kommt all der Spiel-Inhalt in Echtzeit zusammen und erscheint chronologisch sortiert:

  • Posts von Freunden und ihre Kommentare zu Spielzügen
  • Posts und Kommentierung von Experten wie Teams, Ligen und Journalisten mit einfachem Zugriff auf ihre jeweiligen Seiten
  • Live-Ergebnisse, Statistiken und ein "Play-by-Play"
  • Allgemeine Informationen zur Begegnung wie der übertragende TV-Sender

Facebook Sports Stadium: Screenshots

  • 1/4
    Facebook präsentiert Sports Stadium
    Bildquelle: facebook
  • 2/4
    Facebook präsentiert Sports Stadium
    Bildquelle: facebook

Facebook ermöglicht es so, die Spiel-Action zu verfolgen. Man kann einzelne Spielzüge liken, kommentieren oder teilen. Live-Ergebnisse und meistkommentierte Spielzüge sollen helfen, sich schnell ins Spielgeschehen einzufinden. Das soziale Netzwerk möchte damit die beste Second-Screen-Erfahrung bereitstellen, um die Liveübertragung noch intensiver genießen zu können.

US-amerikanische Football-Fans, die ein iPhone nutzen, gelangen zu Facebook Sports indem sie nach der Begegnung suchen. Facebook hat bereits angekündigt weltweit bald andere Sportarten wie Fußball und Basketball zu unterstützen. Auch die Unterstützung in der Android-App wird in den kommenden Wochen nachgereicht.

Quelle: Facebook

Bildquelle kleines Bild: Facebook | Autor: Stefan Winopal
News bewerten:
 
9 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Facebook, Apps & Software

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen