Fazit der Lumia-950-Leser-TestsLeser loben Display und Kamera mehr als Windows 10

vom 20.01.2016, 17:49
Lumia 950
Bildquelle: Microsoft

Vor ein paar Wochen hat die inside-handy.de-Redaktion neun Lesern zusammen mit Microsoft die Möglichkeit eingeräumt, das neue Lumia 950 zwei Wochen lang ausführlich zu testen. Alle Lesertests sind mittlerweile in der Redaktion eingegangen - mit zum Teil ganz unterschiedlichen Ergebnissen die im Folgenden zusammengefasst sind.

Zum Testablauf

Wie bei einem normalen Testbericht, der von den inside-handy.de-Redakteuren durchgeführt wird, mussten auch die ausgewählten inside-handy.de-Leser das neue Microsoft-Flaggschiff hinsichtlich verschiedener Kriterien beurteilen. Die Oberkategorien Verarbeitung, Display, Leistung, Kamera, Akku, Software sowie der innovative Aspekt sollten nicht nur mit den eigenen Worten beschrieben, sondern am Ende auch mit einem Punktesystem von 0= unbrauchbar bis 10=perfekt bewertet werden. Daraus errechnet sich am Ende eine Gesamtnote von 0 bis 10 Punkten. Eine Wertung von 5 Punkten wäre demnach eine durchschnittliche Leistung im Bezug auf den gesamten Smartphone-Markt.

Display und Kamera hui – Akku pfui

Insgesamt lässt sich nach der Auswertung aller neun Testberichte festhalten, dass das Lumia 950 zwar mit insgesamt 7,6 von 10 möglichen Punkten noch ganz gut abgeschnitten hat, jedoch nicht an die gute Bewertung der inside-handy.de-Redaktion von 4,5/5 möglichen Sternen heranreicht, was 9 von 10 Punkten entspräche. Die Leser sind also kritischer als die Redaktion. Ebenso gehen die Meinung in den einzelnen Kategorien zum Teil stark auseinander. Nur bei vier Aspekten waren sich so gut wie alle Leser ziemlich einig: Das Display und die Kamera des Lumia 950 sind top, während der Akku und die Software eher weniger überzeugen konnten.

So schnitt im Durchschnitt der neun Leser die 21-Megapixel-Kamera mit 9,2 von 10 möglichen Punkten am besten ab. "Microsoft hat eine erstklassige Kamera verbaut. Sie reagiert schnell, macht auch in schwierigen Lichtverhältnissen noch gute Bildern" heißt es zum Beispiel im Test von Leser Carsten, der sich auch vom Kamera-Auslöser an der Seite begeistert zeigte. Leser Tim lobte hingegen vor allem die vielen manuellen Einstellungsmöglichkeiten und den optischen Bildstabilisator.

Ähnlich gut kam aber auch das 5,2 Zoll große Display bei den inside-handy.de-Lesern an. Vor allem Leser Fabian zeigte sich äußerst begeistert: "Das 5,2-Zoll-WQHD-AMOLED-ClearBlack-Display mit einer Pixeldichte von 564ppi und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel ist ein wahrer Traum...Schwarzes ist Schwarz, Weißes ist tatsächlich Weiß…Farben werden realitätsgetreu dargestellt...Die automatische Helligkeit unterstützt das Display und regelt die Helligkeit sinnvoll. Erstaunlich ist auch die Blickwinkelstabilität des Displays; selbst aus einem fast 180-Grad-Blickwinkel war jedes Element gut zu erkennen." Insgesamt wurde das Display von allen Lesern mit einer Endnote von 9,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Microsoft Lumia 950

  • 1/14
    Das Lumia 950 unterscheidet sich äußerlich von seinem großen Bruder Lumia 950 XL durch die Kamera, die Display-Größe und ...
  • 2/14
    ... die Tasteranordnung.

Der 3.000 mAh große Akku muss die Leser hingegen zum Großteil stark enttäuscht haben. Von vier Lesern wurde er insgesamt nur mit einer durchschnittlichen 5 bewertet und auch die anderen fünf Leser zeigten sich eher weniger angetan von der Laufzeit, sodass die Batterie am Ende mit 5,8 von 10 möglichen Punkten abschnitt. So heißt es im Test von Leser Christian: "Ich nutze mein Smartphone hauptsächlich zum Schreiben über diverse Messenger sowie zum Musikstreaming in Bus und Bahn. Bei dieser Nutzung kann ich die Akkulaufzeit des Microsoft Smartphones leider nur als durchschnittlich bezeichnen. Besonders der Stromverbrauch im Standby, also unbenutzt mit ausgeschaltetem Display, scheint mir höher als normal. Über Nacht sank die Akkuanzeige von 100 auf 92 Prozent."

Windows 10 noch "lange nicht fertig"

Auch das mit Spannung erwartete neue mobile Betriebssystem Windows 10 kam nicht bei allen inside-handy.de-Lesern an. Am drastischsten gingen die Leser Stephan und Falko mit der neuen Software ins Gericht. Bei Stephan im Test heißt es beispielsweise: "Über die Tage des Tests begegneten mir gelegentliche unvermittelte Neustarts des Systems sowie einige Hänger bei der Benutzung…Alles in allem hat sich mir der Eindruck aufgedrängt, dass Microsoft Windows 10 Mobile dringend "fertig" stellen musste, um rechtzeitig vor Weihnachten neue Lumias auf den Markt bringen zu können. Fertig ist dieses Betriebssystem allerdings noch lange nicht, denn es scheint sich hier um ein typisches Bananenprodukt zu handeln, das erst beim Kunden reift" und am Ende bewertete er den Punkt Software nur mit 3 von 10 möglichen Punkten.
Ähnlich enttäuscht zeigte sich auch Leser Falko, der das folgende 4-Punkte-Fazit zur Software zieht: "Alles in allem bin ich mit der Software nicht zufrieden. Es haben sich einiges verbessert seit Anfang 2015 aber nichts, was mich überzeugen würde wieder ein Windows Smartphone zu kaufen."

Microsoft Lumia 950 XL Screenshots

  • 1/22
    Windows 10 Mobile auf dem Lumia 950 XL sieht schick aus und ...
  • 2/22
    ... schiebt dem Kunden Bloatware unter.

Meinungsverschiedenheit beim innovativen Aspekt

Die größte Diskrepanz bei der Bewertung gab es jedoch bei der Kategorie "Innovation". Während Leser Julian diese Kategorie nur mit 5 Punkten bewertete, konnte diese bei Falko mit der vollen Punktzahl überzeugen. Bei Julian heißt es so zum Beispiel im Fazit: "Die Software ist eine gute Alternative mit vielen guten Ideen mit denen sich Windows 10 sehr gut gegen Android oder iOS behaupten könnte, wenn ein verbesserter App-Support garantiert werden könnte und die vereinzelten Bugs und Design-Fehler des jungen Betriebssystems ausgemerzt werden würden. Continuum ist eine gute Idee, krankt aber an ähnlichen Problemen wie das eigentliche Betriebssystem." Leser Arvid hingegen schreibt: „Durch Innovationen wie die Gesichtserkennung und Continuum über das Display Dock hat man mit dem Lumia 950 sogar noch einiges mit an Bord, das man bei der Konkurrenz noch nicht findet“ und urteilt mit 9 von 10 Punkten.

Fazit

Insgesamt hat sich gezeigt, dass auch die neun inside-handy.de-Leser mit dem Akku und dem noch nicht ganz ausgereiften Windows-10-Betriebssystem die gleichen Kritikpunkte nennen, die auch im Test von inside-handy.de für Punktabzug sorgten. Sehr gut weg kamen Kamera (9,2) und Display, aber auch die technische Ausrüstung mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8,6 Punkten. Im Lesertest-Bereich können die einzelnen Erfahrungsberichte zum Lumia 950 nochmal ausführlich und im Detail nachgelesen werden.
An dieser Stelle bedankt sich die inside-handy.de-Redaktion an die Leser Arvid, Carsten, Christian, Dieter, Fabian, Falko, Julian, Tim und Stephan für ihr persönliches Feedback zum Lumia 950.

Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Katharina Schell
News bewerten:
 
10 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Microsoft, inside-handy.de, Microsoft Lumia 950 (XL), Testcenter

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr