Motorola-Smartphones günstiger kaufenBis zu 60 Euro beim Gestalten im Moto-Maker sparen

vom 20.01.2016, 11:12
Moto X Play im Moto Maker
Bildquelle: Motorola

Nicht nur in ganz Deutschland hält der Winter eiskalt Einzug, sondern auch Motorola läutet ab sofort den Winterschlussverkauf ein und bietet bis zum 1. Februar zahlreiche Moto-Smartphones und auch die Moto 360 (2. Gen.) teilweise bis zu 60 Euro günstiger gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung im Moto Maker an. inside-handy.de zeigt, wie viel sich bei den einzelnen Modellen sparen lässt.

Zwischen 20 und 60 Euro lassen sich je nach gewählten Modell derzeit online im Moto Maker einsparen. So ist beispielsweise die aktuelle Smartwatch Moto 360 (2. Gen.) derzeit ab 249 Euro anstatt 299 Euro erhältlich. Damit liegt der Motorola-Preis unter dem derzeit günstigsten Marktpreis von gut 277 Euro. Zudem bietet der Kauf über den Moto Maker den Vorteil, das neue Motorola-Smartphone oder -Smartwatch nach dem eigenen Belieben zu gestalten.

Noch größer als bei der Moto-Smartwatch ist jedoch der Rabatt den Motorola auf das Google Nexus 6, das über den Moto Maker mit 32 GB internen Speicher nun ab 320 anstatt 380 Euro erhältlich ist. Großzügig fällt auch der Rabatt auf das aktuelle Moto G (3. Gen) - 189 anstatt 229 Euro - sowie auf das Moto G (2.Gen) mit LTE - 120 anstatt 155 Euro - aus. Online ist das Moto G der dritten Generation zwar sogar schon ab 164 Euro und das Moto der zweiten Generation mit LTE ab 132 Euro erhältlich, jedoch hat der Käufer bei einem klassischen Online-Kauf keinen Gestaltungsfreiraum und muss sich mit den Farben anfreunden, die vom Shop angeboten werden.

Im Detail nehmen die folgenden Motorola-Smartphones und Wearables am Winterschlussverkauf teil:

  • Moto 360 (2.Gen) statt 299 ab 249 Euro
  • Moto G (3. Gen.) statt 229 ab 189 Euro
  • Moto X Style statt 499 ab 469 Euro
  • Moto X Play statt 349 ab 329 Euro
  • Google Nexus 6 statt 380 ab 320 Euro
  • Moto X (2. Gen) 32 GB statt 329 ab 295 Euro
  • Moto G (2. Gen) LTE statt 155 ab 120 Euro

Quelle: Motorola

Bildquelle kleines Bild: Evan Blass (via Twitter) | Autor: Katharina Schell
News bewerten:
 
8 / 10 - 2Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Motorola, Google Nexus, Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen