Update für HTC One A9 und LG G3Telekom gibt neue Firmware für zwei weitere Smartphones frei

vom 19.01.2016, 11:56
Updates Symbolbild 1

Die Deutsche Telekom hat zwei weitere Updates für aktuelle Smartphones angekündigt, die in der entsprechend gebrandeten Version zum Beispiel über die Telekom-Shops oder die Telekom-Homepage verkauft worden sind. Neben einem HTC-Smartphone profitieren auch die Nutzer eines LG-Handys von einer Aktualisierung.

Wer das HTC One A9 verwendet, darf sich über ein Update auf Firmware 1.27.111.5 freuen. Auch die neue Firmware basiert auf Android 6.0 mit Sense 7 als angepasste Benutzeroberfläche. Für das LG G3 hat die Telekom unterdessen das Update V20K freigegeben, mit dem unter anderem die Stagefright-Sicherheitslücke in Android beseitigt wird.

Bis die Updates auf den Endgeräten der jeweiligen Nutzer landen, kann es bis zu zwei Wochen dauern, heißt es seitens der Telekom weiter. Ein Hinweis auf dem Smartphone-Display macht auf die bereitstehende Software-Aktualisierung aufmerksam. Wer nicht länger warten will, kann auch manuell in den Android-Einstellungen prüfen, ob ein Update installiert werden kann.

Erst kürzlich hatte die Telekom neue Firmwares für verschiedene BlackBerry-Modelle sowie für mehrere Lumia- und Samsung- sowie HTC-Modelle angekündigt.

Quelle: Deutsche Telekom

Bildquelle kleines Bild: HTC | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
8 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Telekom, HTC, LG Electronics, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen