Update HTC One (M8) und One M9Marshmallow-Updates stehen kurz vor dem Start - auch in Deutschland

vom 19.01.2016, 09:50
HTC One M9 mit Cover

Besitzer des HTC One (M8) und One M9 können sich schon bald über ein Update auf Android 6.0 Marshmallow freuen. in Großbritannien hat HTC diese frohe Botschaft schon offiziell über Twitter verkündet. Deutsche Nutzer sollen das Update in Kürze ebenfalls erhalten. Das One (M7) scheint hingegen nicht bei der aktuellen Update-Welle berücksichtigt zu werden.

Der britische Twitter-Account von HTC verkündet frohgemut, dass das HTC One (M8) innerhalb der nächsten 48 Stunden das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten werde. Die Installationsdatei wird voraussichtlich als OTA-Update, also per Mobilfunk oder WLAN, ausgespielt. Das One M9 soll das Update in Großbritannien kurz nach seinem Vorgänger One (M8) erhalten.

Auch das deutsche PR-Team von HTC bereitet sich auf den Marshmallow-Startschuss vor. Auf Nachfrage via Twitter äußert sich HTC mit den Worten: "Das Update steht fast in den Startlöchern", man gebe kurz vor dem Rollout Bescheid. Später teilte HTC ergänzend mit, dass das Update für das M8 "in den nächsten Stunden" bereitgestellt werde. Für das M9 folge das Update direkt im Anschluss.

Ein Update für das aktuelleste HTC-Spitzenmodell One A9 wird hingegen nicht notwendig: Das Smartphone verfügt schon ab Werk über Android 6.0 und gehörte damit neben den Nexus-Geräte von Google zu einem der ersten Marshmallow-Geräte auf dem Markt.

Quelle: HTC UKHTC Deutschland

Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Christian Koch
News bewerten:
 
7 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: HTC, Android, Android Marshmallow, HTC One M9, Oberklasse-Smartphones, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen