Android 5.1 für das Sony Xperia C4Versprochenes Update auf Android 6.0 lässt noch auf sich warten

vom 18.01.2016, 15:24
Sony Xperia C4
Bildquelle: Sony

Sony hat damit begonnen, ein weiteres Update für eines seiner aktuell vermarkteten Smartphones auszurollen. Das Sony Xperia C4 wird zwar anders als zunächst angenommen noch nicht mit Android 6.0 Marshmallow versehen, bekommt aber immerhin eine Aktualisierung auf Android 5.1 Lollipop spendiert.

Laut eines Berichts des Xperia Blogs kommt der von Sony angestoßene Zwischenschritt, Besitzern des Xperia C4 zunächst Android-Version 5.1 zu spendieren, überraschend. Schon im Oktober vergangenen Jahres hatte Sony angekündigt, dass das Smartphone in jedem Fall Android 6.0 erhalten solle. Von einem Update auf Android 5.1 war seinerzeit keine Rede.

Für das Sony Xperia C4 wird Android 5.1 in Form der Software-Build-Nummer 27.2.A.0.155 verteilt. Für das Dual-SIM-Modell Xperia C4 Dual ist die Software-Version 27.2.B.0.155 maßgeblich. Beide Firmware-Aktualisierungen werden laut Xperia Blog als OTA-Update (Over The Air), also zum Beispiel bei einer aktiven WLAN-Verbindung bereitgestellt. Unter anderem Nutzer aus Italien, Australien und Indien berichten, dass sie das Update bereits installieren können.

Das Sony Xperia C4 ist mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-Display ausgestattet und verfügt auf der Rückseite über eine 13-Megapixel-Kamera. Es funkt nicht nur in GSM- und UMTS-Netzen, sondern auch überall dort, wo LTE zur Verfügung steht. Angetrieben wird das Handy von einem mit 1,7 GHz getakteten MediaTek-Prozessor mit acht Kernen und wird in diesem Zusammenhang von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt.

Im Online-Shop von Orange wird das Smartphone aktuell zu einem Preis von knapp 235 Euro gehandelt, bei Amazon werden mindestens 309 Euro fällig.

Quelle: Xperia Blog

Bildquelle kleines Bild: Sony | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
9 / 10 - 4Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Sony, Mobilfunk-News, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen