Test Samsung Galaxy A3 (2016) im TestViel Mini, wenig S6

vom 20.01.2016, 09:45
Samsung Galaxy A3 (2016)

Samsungs Galaxy A3 (2016) ist das neue Galaxy S6 Mini und tritt demnach ein schweres Erbe an. Die Fußstapfen, die die Mini-Serie hinterlässt, sind gerade in Deutschland riesig, da die Smartphones zu den beliebtesten Mittelklasse-Geräten hierzulande gehören. Ob die Lücke durch die A-Reihe und speziell durch das Galaxy A3 in seiner Neuauflage geschlossen wird, zeigt der Test bei inside-handy.de.

Design und Verarbeitung

Im Gegensatz zum Galaxy A5 (2016) führt das Galaxy A3 (2016) auch von der Größe her die Marke „Mini“ weiter. Das Mittelklasse-Smartphone wurde gegenüber dem Galaxy S6 nicht nur bei der Ausstattung und der Leistung beschnitten, sondern kommt auch mit einem deutlich kleineren Display daher. Das 4,74-Zoll-Panel steckt in einem sehr ansprechenden Gehäuse, das mit mattem Aluminium-Rahmen und zum Rand hin abgerundetem Gorilla Glass auf Vorder- und Rückseite auftrumpft. Da so kleine Smartphones mittlerweile zumeist in der Einsteigerklasse einzuordnen sind, sind solch edle Materialien eher selten in der Geräteklasse unter 5 Zoll zu finden. Nachdem Sony sein Xperia Z5 Compact gegenüber der restlichen Z5-Reihe deutlich abgespeckt hat, kann das Samsung Galaxy A3 (2016) als aktuell wohl edelstes kompaktes Android-Smartphone am Markt angesehen werden.

Die Kompaktheit des Galaxy A3 (2016) schlägt sich auch im Handling nieder: Das in der Breite wie auch in der Dicke sehr schlanke Gehäuse lässt sich hervorragend umfassen und die Einhand-Bedienung ist perfekt. Lediglich die beiden Lautstärketasten, die am linken Rahmen angebracht sind, könnten etwas weiter unten liegen. Nutzer mit kleinen Händen könnten hier Probleme haben die Lautstärke nach oben zu regulieren. Die Tasten selbst sind alle handwerklich sehr gut eingelassen und spiegeln so die gesamte Verarbeitung wider. Sie kann nur schwerlich kritisiert werden.

Samsung Galaxy A3 (2016) im Test bei inside-handy.de

  • 1/20
    Das Samsung Galaxy A3 (2016) kommt mit ...
  • 2/20
    ... 4,7 Zoll großem HD-Display und ...

Die massiven Materialien haben einen kleinen Nachteil: Das Galaxy A3 (2016) ist mit gut 130 Gramm für seine Größe recht schwer. Im aktuellen Handy-Markt und verglichen mit Vertretern der Metall-Klasse mit oder über 5 Zoll, zeigt es sich zwar als Leichtgewicht, jedoch wundert man sich doch über die Masse, die in der Hand liegt.

Stabil, edel und mit toller Haptik erreicht das Galaxy A3 (2016) einen guten Wert im Bereich Verarbeitung und Design. Der Lieferumfang ist komplett und die Materialien bei dieser Gerätegröße sind selten so gut.

Wertung: 4,5 / 5



Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Michael Büttner
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Testcenter, Handys unter 400 Euro, Samsung, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen