Tui Connect gibt aufReisekonzern zieht bei der erst ein Jahr alten Mobilfunk-Marke den Stecker

vom 18.01.2016, 10:32
Tui Connect
Bildquelle: Tui Connect

Der Reiseveranstalter Tui lässt sein mit großen Ambitionen gestartetes Mobilfunk-Projekt Tui Connect fallen. Wie der Anbieter gegenüber inside-handy.de bestätigte, werden ab sofort keine neuen Kunden für den erst Ende 2014 gestarteten Dienst mehr freigeschaltet.

Tui Connect hatte versucht, mit Tarifen am Markt zu punkten, die sich vor allem durch eine günstige Datennutzung im EU-Ausland vom Wettbewerb unterscheiden. Später, so hieß es zur Einführung, wollte man auch mit Angeboten überzeugen, die weltweit nutzbar sein sollten. Ein Plan, der offenbar jedoch nicht realisiert werden konnte und nun aufgegeben wurde. Schon seit einigen Tagen ist es unter www.tui-connect.de nicht mehr möglich, neue SIM-Karten zu bestellen.

"Durch die Roaming-Verordnungen der EU und eine weitgehende Abschaffung der Roaming-Gebühren in der EU ab 2017 hat sich die Geschäftsgrundlage für Telefon- und Datennutzung grundsätzlich geändert", teilte ein Tui-Sprecher auf Anfrage der Redaktion von inside-handy.de mit. Man habe sich deswegen entschlossen, die Tui-Connect-Services nicht weiter anzubieten. Bestandskunden sollen in wenigen Tagen über das weitere Vorgehen schriftlich informiert werden, dürften ihre SIM-Karte(n) aber wohl nicht mehr lange nutzen können.

Etwas überraschend ist die Begründung von Tui und das plötzliche Ende der Mobilfunk-Tochter schon. Denn einerseits hätte Tui die Chance gehabt, die eigenen Kunden mit attraktiven Roaming-Angeboten abseits der EU zu versorgen. Andererseits stand schon Ende 2014 zum Start von Tui Connect fest, dass den Roaming-Verbindungen in Europa das Aus droht.

Um Tui Connect zu Wachstum zu verhelfen hatte der ehemalige Vodafone- und jetzige Tui-Chef Fritz Joussen mit dem einstigen O2- und Fonic-Manager Kai Michael Czeschlik einen erfahrenen Mobilfunker an die Spitze der neuen Konzernmarke gesetzt. Nun ist der Ausflug in die Mobilfunk-Welt schneller passé als man dies erwarten durfte.

Quelle: Tui

Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
7 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Unternehmen und Märkte, Discount-Tarifanbieter, Mobilfunk-News

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen