Samsung Galaxy MiniDie A-Reihe ist Samsungs neue Mini-Serie

vom 13.01.2016, 11:40
Samsung Galaxy A3 (2016) und Samsung Galaxy A5 (2016)
Bildquelle: Samsung Mobile

In den letzten Jahren war es bei Samsung Tradition, dass das jeweilige Galaxy-Spitzenmodell einen kleinen Bruder mit dem Modellzusatz "Mini" zur Seite gestellt bekam. Bis einschließlich zum Galaxy S5 konnte man sicher sein, dass Samsung nach wenigen Monaten eine Variante seines aktuellen Flaggschiffs bringt, die kleiner, weniger potent ausgestattet und günstiger wird. Fans dieser Mini-Modelle müssen sich nun offenbar an einen neuen Namen gewöhnen.

Dass für das aktuelle Samsung-Flagschiff Galaxy S6 und auch für seinen designierten Nachfolger Galaxy S7 keine Mini-Variante geplant wurde, ist nach Informationen von inside-handy.de bei Samsung bereits beschlossene Sache. Ob es jemals wieder eine Mini-Variante geben wird ist fraglich, denn gut verkauft haben sich die kleinen Geräte eigentlich nur auf dem deutschen Markt.

Global hat sich Samsung daher von einem Galaxy S6 Mini oder Galaxy S7 Mini verabschiedet und verfolgt nun für die Mittelklasse eine andere Strategie: Die beiden brandneuen Geräte Galaxy A3 (2016) und Galaxy A5 (2016) sollen das Erbe der Mini-Reihe fortführen. Beide Geräte greifen das Design des aktuellen Spitzenmodells Galaxy S6 auf, liegen preislich im hart umkämpften Mittelfeld des Smartphone-Markts und sind auf dem Papier schwächer, aber voraussichtlich für die meisten Kunden ausreichend ausgestattet. Diese Eigenschaften, die auch Geräte wie das Galaxy S5 Mini, das Galaxy S4 Mini oder Galaxy S3 Mini so beliebt gemachgt haben, dürften auch beim neuen A3 und A5 dafür sorgen, dass sie sich gut verkaufen.

Mit einer Werbekampagne in Fachmedien wie der "Telecom Handel" unterstreicht auch Samsung selbst, dass man in Deutschland mit der neuen A-Klasse die bisherigen Kunden der Mini-Reihe gewinnen will. Unter den Slogans "Das neue Galaxy mini ist hier" und "Früher mini heute A." schlägt Samsung die Brücke zwischen den alten Erfolgsmodellen und den designierten Nachfolgern. Sowohl das Galaxy A3 (2016) als auch das Galaxy A5 (2016) werden in der kommenden Woche den Testparcours von inside-handy.de durchlaufen und beweisen müssen, dass sie nicht nur für Samsung, sondern auch für die kritischen Augen der Redaktion einen guten Ersatz für das Galaxy S6 Mini darstellen.

Samsung-Kampagne für die neue A-Reihe
Bildquelle: Telecom Handel
Bildquelle kleines Bild: Samsung | Autor: Christian Koch
News bewerten:
 
7 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Samsung, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr