Gerücht Samsung Galaxy J1 (2016)Neues Einsteiger-Smartphone vorab in Dubai gesichtet

vom 14.01.2016, 09:20
Samsung Galaxy J1 (2016)
Bildquelle: GSMArena

Samsung schickt sich an, ein neues Einsteiger-Smartphone auf den Markt zu bringen. Wobei “neu” in diesem Fall eher “überarbeitet” heißen müsste. Denn das Anfang 2015 auf den Markt gekommene Galaxy J1 wird zukünftig offenbar auch in einer 2016er Variante angeboten.

Während eine offizielle Vorstellung durch Samsung noch aussteht, berichtet das Fachmagazin GSM Arena davon, dass erste Modelle bereits in ausgewählten Shops in Dubai ausgestellt werden. Die Spezifikationen lassen darauf schließen, dass es sich um ein wahres Einsteiger-Smartphone handelt - angesiedelt noch unterhalb der Galaxy-A-Klasse.

Das Samsung Galaxy J1 (2016) basiert auf Android 5.1.1 und wird von einem Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,3 GHz angetrieben. Neben 1 GB Arbeitsspeicher stehen 8 GB Flashspeicher für persönliche Daten und Apps zur Verfügung. Der Vorgänger war nur mit 512 MB Arbeitsspeicher und 4 GB Speicherplatz ausgestattet. Der Prozessor taktete mit 1,2 GHz auf ähnlichem Niveau.

Durch das Menü des LTE-fähigen Smarphones wird über ein 4,5 Zoll großes WVGA-Display (480 x 800 Pixel) navigiert. Während die Auflösung gegenüber dem 2015er Modell gleich geblieben ist, ist die Display-Diagonale um 0,2 Zoll angewachsen. Foto-Fans können sich auf eine 5-Megapixel-Kamera auf er Rück- und auf eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite freuen. Der Akku soll eine Kapazität von 2.050 mAh besitzen.

In Dubai wird das Handy zu einem Preis in Höhe von 499 AED (Dirham) verkauft - umgerechnet knapp 125 Euro. Ob und wann das Gerät nach Deutschland kommen wird, ist derzeit offen.

Quelle: GSM Arena

Bildquelle kleines Bild: GSMArena | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
9 / 10 - 4Stimmen

Themen dieser News: Samsung, Handys unter 200 Euro, Mobilfunk-News, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen