Samsung Galaxy A3 (2016) und Galaxy A5 (2016)Samsungs A-Serie (2016) ab sofort in Deutschland erhältlich

vom 11.01.2016, 11:39
Samsung Galaxy A5 im Test

Vor knapp einem Monat enthüllte Samsung seine neue A-Serie sowie die damit einhergehenden Smartphones Galaxy A3 und Galaxy A5. Die mobilen Geräte ordnen sich in die Mittelklasse ein und sind ab jetzt bei verschiedenen deutschen Händlern, unter anderem bei Media Markt, verfügbar.

Samsungs neueste Errungenschaften, dass Galaxy A3 und das Galaxy A5, haben ihren Weg nach Deutschland gefunden. Die Mittelklasse-Smartphones sind aktuell bei diversen deutschen Händlern verfügbar oder vorbestellbar. Sowohl Media Markt als auch Saturn haben das A3 und A5 bereits auf Lager. Interessenten können die Geräte im jeweiligen Online-Shop oder in einem lokalen Filiale ergattern. Der Online-Händler Cyberport hat hingegen nur das A5 in seine Produktpalette aufgenommen, während Alternate momentan nur das A3 verkauft. Auch bei Amazon sind beide Smartphones bereits aufgelistet, die Verfügbarkeit ist dort allerdings nicht angegeben. Das Galaxy A3 und Galaxy A5 werden zu den unverbindlichen Preisempfehlungen verkauft, sodass für das Galaxy A3 329 Euro, für das Galaxy A5 429 Euro verlangt wird.

Technischer Überblick

Trotz das sich die zwei Modelle der A-Serie aus technischer Sicht in den Mittelklasse-Bereich einordnen lassen, so hat Samsung nicht zu einem Plastikgewand, sondern zu Metall und Glas gegriffen: Beide Smartphone sind aus einem Metall-Unibody gefertigt und die Rückseite jeweils mit Glas versehen.

Samsung Galaxy A3(2016): Pressebilder

  • 1/8
    Samsung Galaxy A3(2016): Pressebilder
    Bildquelle: Samsung
  • 2/8
    Samsung Galaxy A3(2016): Pressebilder
    Bildquelle: Samsung

Das Galaxy A3 ist das kleinere Modell und richtet sich mit einem 4,7 Zoll großen Display an Interessenten, die an einem handlicheren Smartphone interessiert sind. Angetrieben wird es von Samsungs Quad-Core-Prozessor Exynos 7578, der mit 1,5 GHz arbeitet. Flankiert wird er von einem 1,5 GB großen Arbeitsspeicher, der seinerseits auf einen internen Speicherplatz von 16 GB zurückgreifen kann. Letzterer kann mittels Micro-SD-Karte aufgestockt werden. Die 5- und 13-Megapixel-Kameras bieten künftigen Nutzern beide eine f/1.9-Blende. Der Akku ist 2.300 mAh groß, als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Das Galaxy A3 bietet WLAN n sowie LTE Cat.4.

Samsung Galaxy A5(2016): Pressebilder

  • 1/8
    Samsung Galaxy A5(2016): Pressebilder
    Bildquelle: Samsung
  • 2/8
    Samsung Galaxy A5(2016): Pressebilder
    Bildquelle: Samsung

Daneben wurde das Galaxy A5 mit einem deutlich größeren Bildschirm versehen, der 5,2 Zoll in der Diagonale misst und mit Full-HD auflöst. Auch hier fiel die Wahl auf einen hauseigenen Prozessor, allerdings auf den Exynos 7580, dessen vier Kerne mit 1,6 GHz takten. Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GB ein bisschen besser ausgestattet als der des A3, der interne Speicher hat allerdings ebenfalls 16 GB inne. Die Kameras des A5 nehmen Bilder mit je 5 und 13 Megapixeln auf – die Hauptkamera bietet zusätzlich noch einen optischen Bildstabilisator sowie eine f/1.9-Blende. Für genügend Energie sorgt ein 2.900 mAh großer Akku, als Betriebssystem ist ebenfalls Android in der Version 5.1 Lollipop vorinstalliert. Anders als beim Galaxy A3 hat Samsung in den Home-Button des A5 einen Fingerabdrucksensor eingelassen. WLAN ac und LTE Cat.6 sind ebenfalls mit an Bord.

Quelle: Media Markt (1) (2) / Saturn (1) (2)CyberportAlternate / Amazon (1) (2)

Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
9 / 10 - 3Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Samsung, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr