Messenger hat 800 Millionen monatlich aktive NutzerFacebook Messenger ist WhatsApp auf den Fersen

vom 07.01.2016, 17:52
Die Anmeldung beim Facebook Messenger ist nun auch ohne Facebook-Konto möglich
Bildquelle: Facebook

Der Messenger wird für Facebook zunehmend wichtiger. Als "zweites Standbein" im Messaging-Markt kann sich die Eigenentwicklung des Konzerns aus Menlo Park durchaus mit der zugekauften Schwester WhatsApp messen lassen. Zum Jahreswechsel blickt das Unternehmen in Vergangenheit und Zukunft und gibt außerdem einen neuen Benutzerrekord bekannt.

Mit seinen nunmehr 800 Millionen monatlich aktiven Nutzern liegt Messenger dicht hinter seiner Konzernschwester WhatsApp, die im September vergangenen Jahres die Marke von 900 Millionen monatlich aktiven Nutzern passierte. Damit ist der Messenger die weltweit am zweithäufigsten genutzte Messaging-App.

Gründe für den Erfolg des Messengers könnten neben der "Zwangsbeglückung" der mobilen Facebook-Nutzer auch die vielen Zusatzfunktionen sein, die das Kommunikationswerkzeug von Facebook mittlerweile bietet. Damit ist der Messenger als verspielteres und feature-geprägteres Messaging-Produkt neben dem puristisch anmutenden WhatsApp platziert.

Infografik Facebook Mesenger 2015/2016
Bildquelle: Facebook

Zu den Features, die Facebook dem Messenger in 2015 spendiert hat, gehören neben der Messenger-Plattform auch Video-Anrufe, der persönliche Assistent M oder die Web-Version des Facebook Messengers. Auch für 2016 plant der Konzern einige neue Features, die besonders auf Innovationen und Transaktionen setzen.

Quelle: Facebook

Autor: Stefan Winopal
News bewerten:
 
8 / 10 - 5Stimmen

Themen dieser News: Facebook, Apps & Software

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS
WhatsApp-Beta-Version gibt Hinweise auf DatenaustauschZusammenführung von WhatsApp und Facebook
Facebook Messenger soll werbefrei bleibenKomfort wichtiger als Werbung
Kritisierter Chat-Messenger wächst weiter800 Millionen aktive WhatsApp-Nutzer
Facebook integriert erste WhatsApp-FunktionSenden-Button in der Android-App
Facebook will Telefonie-Funktion in Messenger-Apps ausbauenWichtiger Schritt für Soziales Netzwerk
Amerika wird von Profil-Pflicht befreitMessenger nun ohne Facebook-Konto nutzbar

alle News ansehen