CES Casio WSD-F10Casio enthüllt erste Outdoor-Smartwatch

vom 06.01.2016, 14:45
Casio WSD-F10
Bildquelle: Casio

Der japanische Hersteller Casio ist wohl allseits bekannt. Nun ist der Konzern auch auf den Zug der Smartwatches aufgesprungen und hat auf der CES in Las Vegas seine erste Android-Wear-Smartwatch namens WSD-F10 präsentiert. Der smarte Begleiter ist vor allem für Outdoor-Aktivitäten angedacht.

Casio hat seine erste Android-Wear-Smartwatch ins Getümmel des noch frischen Smartwatches-Markts geschickt. Das Gerät mit dem Namen WSD-F10 erinnert vom Design her ein wenig an eine G-Shock und hat kein eckiges, sondern ein rundes Ziffernblatt.

Outdoor-Funktionen

Casio hat sie als Outdoor-Smartwatch konzipiert, sodass sie dementsprechend robust aussieht und auch ausfällt. Passend dazu ist der smarte Begleiter stoßfest und bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht. Darüber hinaus können künftige Besitzer mit Hilfe eines Tool-Knopfes mit der Uhr die Himmelsrichtung, den Luftdruck und die Höhenlage anzeigen. Ähnlich wie bei einem Fitness Tracker bietet die WSD-F10 außerdem eine Tracking-Funktion.

Technische Details

Das runde Display der Smartwatch misst 1,3 Zoll und besitzt eine Auflösung von 320 x 300 Pixeln. Bei dem Display handelt es sich um ein sogenanntes zwei Schichten Display, was ganz simpel bedeutet, dass der Aufbau des Displays aus zwei Schichten besteht. Somit können Inhalte farbig oder in schwarz weiß angezeigt werden. Bei letzterem soll Energie gespart werden und der Akku bis zu einem Monat halten. Allerdings wird in diesem Modus nur die Uhrzeit angezeigt, auf smarte Funktionen muss dann verzichtet werden.

Darüber hinaus bietet die WSD-F10 Bluetooth 4.1 sowie WLAN und ist MIL-STD-810 zertifiziert. Kompatibel ist sie ab Android 4.3 und mit dem iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit iOS 8.2 oder höher. Als Betriebssystem kommt Android Wear zum Einsatz.

Casio WSD-F10
Die Casio WSD-F10                                                        Bildquelle: Casio

Preis und Verfügbarkeit

Die Smartwatch von Casio kommt in den Farben Orange, Rot, Militärgrün und Schwarz auf den Markt. In Japan wird die Uhr bereits ab Ende März erhältlich sein, im April folgt die USA. Dort wird sie für 500 US-Dollar verkauft werden. Wann, ob und zu welchem Preis die WSD-F10 nach Europa kommen wird, ist unklar.

Casio WSD-F10: Hands-On Fotos

  • 1/11
    Die Casio WSD-F10 - die erste Android Wear Smartwatch von Casio
  • 2/11
    Was die Smartwatch besonders macht, ist ihre Robustheit. Selbst Tauchen bis 50m soll kein Problem sein.

Quelle: Casio

Die Berichterstattung über die CES 2016 wird unterstützt von sparhandy.de.

Bildquelle kleines Bild: Casio | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr