CES Samsung-CES-EventZwei Edelgehäuse für die Gear S2 Classic

vom 06.01.2016, 00:52
amsung Gear S2 classic Edelvarianten
Bildquelle: Samsung

Neben dem Tablet Galaxy TabPro S hat Samsung auf seiner Pressekonferenz in Las Vegas auch zwei neue Versionen seiner Smartwatch Samsung Gear 2 Classic präsentiert. Diese sollen das Gehäuse edler wirken lassen. Konkurrent Huawei hatte ebenfalls heute neue Smartwatch-Vrianten, unter anderem mit Edelsteinen vorgestellt.

Samsung setzt bei seinen Edel-Varianten der Smartwatch auf ein Gehäuse aus Edelmetall und auf die Ziffernblattgestaltung durch namhafte Künstler. So gibt es die Samsung Gear S2 classic künftig mit Roségold- oder Platingehäuse. Das Ziffernblatt – im Fachjargon „Watchface“ genannt - kann dabei aus dem kreativen Kopf von Designern wie Colombo oder von Künstlern wie Keith Harring, Jean-Michael Basquiat, Jeremyville oder Burton Morris stammen.

Zugehörige Leder-Armbänder gibt es in den Farben Weiß für die Roségoldenen Variante und Schwarz zur Platin-Variante.

Die Uhren sollen im Februar in den Verkauf gehen. Für Nutzer aus den USA soll zudem die NFC-Verbindungs-Fähigkeit demnächst nützlich sein. Dann wird nämlich Samsung Pay für den US-Markt freigeschaltet.

Samsung Gear S2 classic Platinum: Hands-On Fotos

  • 1/7
    Samsungs Gear S2 classic in Platinum
  • 2/7
    Der Platinrahmen der Smartwatch macht einen extrem hochwertigen Eindruck

Quelle: Samsung

Die Berichterstattung über die CES 2016 wird unterstützt durch sparhandy.de

Bildquelle kleines Bild: Samsung | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 
7 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Samsung, Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr