Microsoft Surface BookErster Laptop von Microsoft erreicht Deutschland

vom 05.01.2016, 14:05
Microsoft Surface Book
Bildquelle: Microsoft

Neben dem Surface Pro 4 präsentierte Microsoft Anfang Oktober auch das Surface Book. Das Hybrid-Gerät aus Tablet und Laptop war bisher nur in den USA und Kanada erhältlich. In Kürze sollen 10 weitere Märkte folgen, darunter auch Deutschland. Ab Dienstag sollen Vorbestellungen möglich sein.

Während das Surface Pro 4 hierzulande schon erhältlich ist, sah es bei dem Surface Book von Microsoft bisher anders aus. Heute teilte der Konzern im offiziellen Blog mit, dass das Surface Book in zehn neuen Märkten erhältlich sein wird. In Österreich, Australien, Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, Neuseeland und Deutschland kann das Surface Book ab Dienstag den 5. Januar vorbestellt werden. Microsoft äußert sich nicht dazu, wann die Auslieferung und der Verkauf der Surface Books starten wird und einen Euro-Preis gibt es bisher auch noch nicht.

Das Surface Book hat ein 13,5 Zoll großes Display, das mit 3.000 x 2.000 Pixeln auflöst. Das Gerät ist ein Hybrid aus Laptop und Tablet und besitzt eine Metalltastatur, die bei Bedarf abgenommen werden kann. Das dabei entstandene Tablet kann zudem auch anders herum an das Verbindungsglied zwischen Tablet und Tastatur angesteckt werden.

Die kleinste Variante des Surface Books besitzt im Inneren einen Intel Core i5 mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher. Die leistungsfähigste Variante beinhaltet einen i7-Prozessor mit 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB internem Speicher.

Microsoft Surface Book: Pressebilder

  • 1/6
    Pressebilder des Microsoft Surface Book
    Bildquelle: Microsoft
  • 2/6
    Pressebilder des Microsoft Surface Book
    Bildquelle: Microsoft

Das Surface Book ist unter anderem ausgestattet mit zwei USB-Ports, einem SD-Kartenleser und einem Mini-Display-Port. Die Kameras lösen mit 8 beziehungsweise 5 Megapixeln auf. Weitere technische Details können dem Datenblatt zum Surface Book auf inside-handy.de entnommen werden.

In den USA ist das Surface Book in der kleinsten Variante für 1.499 Dollar, umgerechnet rund 1.380 Euro zu haben. Ab morgen können interessierte Kunden das Surface Book auch in Deutschland vorbestellen, zu welchem Preis bleibt noch abzuwarten. Vorbestellbar ist das Gerät im Microsoft Store, bei Media Markt Online, Saturn Online, Notebooksbilliger, Cyberport, Amazon und Otto.

Microsoft hat außerdem bekannt gegeben, dass in weniger als sechs Monaten Windows 10 mittlerweile auf 200 Millionen Geräten weltweit läuft.  

Update vom 05. Januar (14.05 Uhr)

Microsoft hat heute in einer Pressemitteilung die offiziellen Preise des Surface Book für Europa bekannt gegeben. Diese belaufen sich auf folgende:

  • Surface Book (Core Intel i5, 8GB, 128GB): 1.649 Euro
  • Surface Book (Core Intel i5, 8GB, 256GB): 2.069 Euro
  • Surface Book (Core Intel i7, 8GB, 256GB): 2.319 Euro
  • Surface Book (Core Intel i7, 16GB, 512GB): 2.919 Euro

Studenten erhalten darüber hinaus im Microsoft Online-Shop einen gesonderten Rabatt von 10 Prozent auf jedes Surface-Book-Gerät. Das Surface Book ist ab dem 18. Februar auf dem deutschen Markt erhältlich.

Quelle: Microsoft

Bildquelle kleines Bild: Microsoft | Autor: Annemarie Thon
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Microsoft, Tablets, Windows 10

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr