News des Jahres 2015Displaybruch beim Xperia Z3 Compact, Lollipop-Updates und WhatsApp-Calls

vom 31.12.2015, 10:00
News des Jahres 2015
Bildquelle: Flickr, NASA Goddard Space Flight Center, CC-BY-SA 2.0 de / WhatsApp

Nicht etwa das Galaxy S6 oder das neue iPhone 6s landeten dieses Jahr auf dem ersten Platz der meistgelesenen Artikel bei inside-handy.de. Wie auch bereits im Jahr 2014, war der Hersteller Sony, der sich - jedoch mit einer eher unerfreulichen Meldung über berstende Bildschirme, die Pole Position sicherte. Die Redaktion zeigt in einem kurzen Jahresrückblick, welche Themen ebenfalls eine große Rolle spielten.

1. Platz: Displaybruch beim Xperia Z3 Compact: Berstende Bildschirme: Sony sieht sich schuldlos

Offenbar hat Sony einige schwerwiegende Probleme mit Exemplaren des Xperia Z3 Compact. Zunehmend beschwerten sich unter anderem bei Amazon Nutzer über gerissene und gesprungene Glasabdeckungen auf Vorder- und Rückseite. Das Glas zerspringt dabei in der Hosentasche oder während des Telefonierens, wenn man das Smartphone in der Hand hält. Sony indes versucht, die Betroffenen zu beschwichtigen und repariert - trotz Gewährleistung - oft nur zu happigen Preisen.

Ein Redakteur von inside-handy.de nutzt selbst seit mehreren Monaten ein Sony Xperia Z3 Compact. Hier ist weder die Rückseite noch die Glasabdeckung über dem Display gerissen. Die Redaktion hat bei Sony nachgefragt, inwieweit das Problem bekannt ist und bat um eine Stellungnahme zu den Kundenerfahrungen. "Uns sind keine erhöhten Aufkommen von Materialproblemen bekannt", sagt eine Sony-Sprecherin. Man nehme Kundenanfragen ernst, heißt es, jedoch könne man detaillierte Aussagen nur individuell treffen und müsse sich ein eigenes Bild machen. Sony bittet seine Kunden deshalb, betroffene Geräte einzusenden. 

Sony Xperia Z3 Compact: Hands On Bilder

  • 1/23
    Xperia Z3 Compact
    Das Xperia Z3 Compact hat eine Displayauflösung 720 x 1280 Megapixel
  • 2/23
    Xperia Z3 Compact
    Für schöne Fotos, sorgt die 20.7 Megapixel Kamera

2. Platz: Tipps zum Fotografieren der Sonnenfinsternis mit dem Smartphone

Am Freitag, dem 20. März 2015, kam es in Deutschland in den Morgenstunden zu einer partiellen Sonnenfinsternis. Die inside-handy.de-Redaktion lieferte in einem Ratgeber-Artikel nützliche Tipps zum Fotografieren der Sonnenfinsternis mit dem Smartphone. So ist es unter anderem nicht nur wichtig die eigenen Augen vor den hellen Sonnenstrahlen zu schützen, sondern auch die Smartphone-Kamera.

3. Platz: Sony Xperia Z3: Update auf Android 5.0 Lollipop startet nächste Woche

Mitte März hatte das lange Warten für Sony-Xperia-Z3-Besitzer endlich ein Ende. Via Twitter kündigte Sony an, dass das Update in der nächsten Woche und somit Ende März ausgeliefert werden soll, insofern "alles gut läuft". Mittlerweile ist das lang ersehnte Android 5.0 Lollipop-Update längst auf allen Xperia-Z3-Modellen in Deutschland angelangt und einige Nutzer sehnen sich bereits nach dem neuen Update auf Android 6.0 Marshmallow.

4. Platz: Android Lollipop 5.1 für Xperia Z3 und Z3 Compact aufgetaucht

Und auch die am viertbesten gelesene inside-handy.de-News beschäftigt sich mit Update-Politk von Sony. Erneut ging es in der News um ein Android-Update sowohl für das Xperia Z3 als auch für das Z3 Compact. Kurz nachdem das Update auf Android 5.0.2 Lollipop gestartet war, tauchte eine Zertifizierung für ein weiteres Update auf. Die Aktualisierung wurde von gizmobolt als ein Lollipop-Update auf 5.1 identifiziert. Ab sofort durfte spekuliert werden, wann wohl das nächste kleine Update für die beiden Sony-Modelle ansteht.

5. Platz: Telefonieren über WhatsApp: Das sagen Telefónica, Telekom und Vodafone zu WhatsApp Calls

Nachdem im Januar die Web-Version von WhatsApp das Licht der Welt erblickte, war es vor allem eine andere neue WhatsApp-Funktion, die für Aufsehen sorgte: Die sogenannten "WhatsApp Calls". Die Redaktion von inside-handy.de fragte sich ebenfalls, was die verschiedenen Netzanbieter zu der neuen Option zu sagen haben. Denn schließlich bietet die neue Funktion den WhatsApp-Nutzern neue Wege zum Kommunzieren. Während die Telefongespräche mehr Datenvolumen in Anspruch nehmen, wird weniger über den klassischen Weg telefoniert. Die Antworten von Telefónica, Telekom und Vodafone hat die Redaktion in einem Artikel zusammengefasst, der am Jahresende zum fünftbest geklicktesten Artikel des Jahres 2015 wurde.

Autor: Katharina Schell
News bewerten:
 
10 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: inside-handy.de, Smartphones, Sony, WhatsApp

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen