Alcatel One Touch Idol X

MWC Verkaufsbeginn ab Juli Alcatel stellt neues Smartphone One Touch Idol X vor

vom 25.02.2013, 09:50

Mit dem One Touch Idol X hat der französische Hersteller Alcatel seine neue Smartphone-Reihe vorgestellt. Laut TheVerge soll das Gerät mit einem 5 Zoll großen Egde-to-Edge-Display und Android 4.2 kommen. Der Verkaufsbeginn des One Touch Idol X soll wahrscheinlich im Juli starten, genauere Daten sind bislang aber noch nicht bekannt.

Technische Spezifikationen des Alcatel One Touch Idol X sind ein 1,2 GHz schneller Quad-Core-Prozessor sowie ein 2.000-mAh-Akku. Die Speicherkapazität des internen Speichers beträgt 16 GB, zusätzlich ist ein Karten-Slot verfügbar.

Alcatel gab an, dass das Gerät über eine 13-Megapixel-Kamera verfüge. Auf den Pressefotos des One Touch Idol X ist allerdings ist eine 8-Megapixel-Kamera angegeben. Laut dem Team von Alcatel auf dem MWC kann die Megapixelzahl je nach Markt variieren.

Das französische Gerät kommt, ähnlich wie die jüngst erschienenen Geräte von Nokia oder HTC, in verschiedenen Farben und ist mit einer Dicke von 7,1 mm relativ dünn. Das Smartphone bietet bislang kein LTE.

Alcatel One Touch Idol X

Bildquelle: http://www.phonearena.com | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Alternative Hersteller

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

Alcatel präsentiert das One Touch Idol AlphaMarktstart des 4,7 Zöller noch nicht bekannt

IFA Alcatel präsentiert das One Touch Idol Alpha

Alcatel One Touch Idol X+ im Hands-On-VideoWeltweit schnellster Smartphone-Prozessor

CES Alcatel One Touch Idol X+ im Hands-On-Video

Neue Smartphones und ein Tablet von AlcatelOne Touch Idol S, Mini und Evo 8 HD

Neue Smartphones und ein Tablet von Alcatel

Zwei Smartphones und zwei Tablets von AlcatelNeues Flaggschiff und Mittelklasse-Phablet

CES Zwei Smartphones und zwei Tablets von Alcatel

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr