Samsung Galaxy Note 2

Roll-Out Samsung: Android-Update für das Galaxy Note 2 in Deutschland

vom 10.01.2013, 15:42 (0)

Samsung hat mit dem Roll-Out des Android-Updates für das Samsung Galaxy Note 2 in Deutschland begonnen. Das Update auf Version 4.1.2 bezieht sich jedoch nur auf die Geräte ohne LTE. Für Vodafone-Kunden wurde ein Update für das Modell mit LTE bereits Ende 2012 verteilt. Das Update ist 185 MB groß und kann Over the Air (OTA) oder über Samsungs eigene Software Kies geladen werden.

Das neue Update bringt neben einem verbesserten Browser weitere Features mit sich. Neu ist die Swype-Option, die man für die QWERTZ-Tastatur von Samsung einstellen kann. Ein Text kann dann eingegeben werden, indem man den Finger ohne abzusetzen von Buchstabe zu Buchstabe zieht. Die Schnellzugriffe zur Notification Bar können vom Nutzer definiert werden. Helligkeitseinstellungen und die Multi-Window-Funktion können abgeschaltet werden.

Außerdem bringt das Update das "Project Butter" auf das Galaxy Note 2, welches das Betriebssystem schneller und stabiler machen soll. Der S-Planner wird mit dem Update erweitert und auch ein neuer Effekt mit dem Namen "Emotion Ink" ist verfügbar. Mit diesem Effekt wird das Färben des Wassers auf dem Sperr-Bildschirm mit dem Finger möglich.

Bildquelle: Samsung | Autor: Katharina Schäfgen
Flattr this
News bewerten:
 

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

alle News ansehen